Follow Me  

App-Vorstellung: Hype Machine – The Music Machine

Beitrag wurde - 1.660 x gelesen

Hört Ihr gerne Musik? Ihr probiert gerne Neues? Teilt Ihr Eure Entdeckungen gerne mit Freunden? Dann solltet Ihr Euch mal Hype Machine für BlackBerry 10 ansehen.

 

HypeM Startseite

 

 

HypeM.com, die Website hinter Hype Machine sammelt aus über 800 Musik-Blogs weltweit Titel und bietet Sie Euch in dieser App an.  Und die kommt in einem attraktiven Design daher. Neben der übersichtlichen Benutzeroberfläche einer nativen BlackBerry 10 – App begleiten frische Farben, Fotos, Cover und schöne Zeichnungen die eine angenehme Anwendung der App.

 

Direkt auf der Startseite könnt Ihr Neuigkeiten und populäre Künstler sehen sowie die ersten populären Tracks auswählen. Außerdem seht Ihr Euren Feed und ein Musik-Blog wird unter Featured hervorgehoben.

 

Im Player könnt die Wiedergabe pausieren, Titel zurück und vor springen sowie die Zufallswiedergabe aktivieren. Die aktuell abgespielte Position könnt Ihr über den Schieberegler ändern. Außerdem werden Euch Gesamtspielzeit und rechtliche Zeit des Titels dargestellt.

 

Über den Menüpunkt Share könnt Ihr den Titel mit den bei BlackBerry 10 üblichen Optionen mit Euren Freunden teilen. Weiter könnt Ihr direkt aus dem Song in den zugehörigen Blog Post lesen. Das geschieht aber leider auch auf dem BlackBerry Z10 stets im Hochformat. Hier wäre es schön, wenn sich der von der App aufgerufene Browser auch im Landscapemodus nutzen lassen würde.

 

Die Nutzung von HypeM.com und der App Hype ist auch ohne Anmeldung möglich. Wenn Ihr angemeldet seid, könnt Ihr jedoch Künstlern folgen und Euch Favoriten anlegen. Aus dem Menü des Players erstellt und löscht Ihr Favoriten mit dem Punkt Love.

 

Im Menü unter Latest findet Ihr die Songs, die zuletzt aufgenommen wurden. Und unter Popular bekannte Titel. Bei beiden Kategorien könnt Ihr wählen, ob Ihr Remixes dabei haben wollt oder nicht.

 

HypeM Wiedergabe     HypeM Blog Post

 

 

Ihr könnt aus folgenden Genres wählen. Unter „THE BASIC” findet Ihr: dance, dubstep, electronic, experimental, funk, future garage, hip hop, house, instrumental, lo-fi, pop, rock und singer-songwriter. Zusätzlich findet Ihr in der App aber auch noch eine Vielzahl an Genres unter „EVERYTHING“, die auf der Webite nicht zur Auswahl stehen: 2010s, 60s, 80s, 90s, acoustic, alternative, african, australian, beats, blues, disco, dreampop, german, hard rock, indie pop, punk rock, raggae, swedish und viele, viele mehr.

 

Unter Blog Directory findet Ihr alle Titel nach Blog sortiert, der darüber berichtet hatte. Leider gibt es keine Möglichkeit, nach einem Blog-Namen zu suchen. Denn das Durchblättern von 800 Blogs macht einfach keinen Spaß. Hier sollte der Entwickler in Zukunft eine Suchfunktion integrieren.

 

Unter Favorities findet hier Eure Favoriten. Allerdings könnt Ihr sie hier nicht löschen. Das wäre eine schöne Erweiterung bei einem zukünftigen Update der App.

 

Bei Feeds findet Ihr Titel von Künstlern, denen Ihr folgt. Feeds könnt Ihr momentan nur über die Website konfigurieren.

 

Unter Album Premiere wird Euch ein komplettes Album zum Anhören angeboten, das noch nicht im Handel erhältlich ist.

 

Hype Machine nutzt auch die Stummschalte-/Sprachsteuerung-Taste des BB10-Smartphones um die Wiedergabe zu starten bzw. zu pausieren. Schön wäre es, wenn das auch in Zukunft für die Taste am Headset gelten würde. Denn momentan würde die den nativen Musik-Player aufrufen.

 

HypeM Popular

 

 

Die App entspricht den „Built for BlackBerry“-Kriterien. Allerdings sind noch einige Fixes notwendig. So meldet das Menü seit dem letzten Update auch während einer Wiedergabe „Nothing Playing“ und verweigert die Auswahl der aktuellen Wiedergabe. Manchmal stürzt die App ab. Unseren Versuchen nach, insbesondere wenn die Website den Titel zwar in der Datenbank führt, aber nicht zum Abspielen anbietet. Oder die App welchselt in die Wiedergabeanzeige und bleibt dort hängen.

 

Zudem waren waren unsere Erfahrungen auf OS 10.2.1.2102 gemischt. Teilweise war die App sehr träge. Insbesondere vor einer Titelwiedergabe oder bei dem Aufbau der Genre-Liste und des Blog Directory. Ruft man vom selben Smartphone jedoch HypeM.com auf, lassen sich die Titel normal abspielen. Mit Tests derselben Version der App (1.2.1.1) mit OS 10.2.0.429 stellten wir auf ähnlicher Hardware keine derartigen Verzögerungen fest. Daher vermuten wir Probleme der App mit OS 10.2.1, die der Hersteller natürlich beseitigen muß.

 

Fazit: Ein schönes Konzept, eine attraktive App, aber noch Potential nach oben. Insbesondere die Stabilitätsprobleme und den „Aktuelle Wiedergabe“ – Fehler sollte der Hersteller bald in den Griff bekommen. Wir meinen jedoch, daß das ein Projekt ist, das es sich auf jeden Fall lohnt anzuschauen und zu unterstützen.

 

Die Musikwiedergabe erfolgt stets per Streaming. Achtet also auf Euren Datentarif. Nutzt es am besten nur über WiFi.

 

Vom PlayBook aus könnt Ihr die Website nutzen. Der Standard-Browser des PlayBook zeigt sofort die mobile Version an. Die läßt sich vom Tablet wesentlich komfortabler bedienen, als die vollständige Website. Allerdings sind dabei die Auswahlmöglichkeiten eingeschränkt.

 

 

Hype Machine für BlackBerry 10 (BB World)

Preis: Kostenlos

Built for BlackBerry Logo

 

 

QR-Code HypeMachine BlackBerry 10 (BB World)

 

 

Posted by Andy   @   3 Mai 2014

Related Posts

0 Comments

No comments yet. Be the first to leave a comment !
Leave a Comment

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Previous Post
«
Next Post
»
Powered by Wordpress   |   Lunated designed by ZenVerse