Follow Me  

Nachrichten aus aller Welt mit Flipboard auf BlackBerry 10 (und PlayBook)

Beitrag wurde - 9.604 x gelesen

Wenn Microsoft die Vorzüge seines Surface-Tablets in der Fernsehwerbung anpreist, dann fehlt eine App nicht: Flipboard. Was für Microsoft neu ist, gibt es schon seit über einem Jahr für BlackBerry 10.

 

Flipboard 3.0 Content Guide auf BlackBerry Passport

 

Wikipedia.de beschreibt die Flipboard-App wie folgt:

Sie sammelt Inhalte von Sozialen Medien und anderen Webseiten, die eine Partnerschaft mit Flipboard eingegangen sind, und präsentiert diese Inhalte in Form eines Magazins.

 

Dabei werden Euch die Inhalte meist mit einem großen Bild/Foto und einer Schlagzeile angezeigt. So könnt Ihr leicht durch die News „flippen“ (Wisch nach oben). Artikel die Ihr lesen möchtet, tippt Ihr einfach an und bekommt langen Text oft in jeweils kleinen Portionen serviert: Jeweils eine Bildschirmseite und anschließend flippt Ihr zur nächsten Seite weiter.

 

Welche Bereiche Euch interessieren, wird bereits beim Start der App abgefragt. So könnt Ihr aus einer Vielzahl an Themen wählen. Quellen der Beiträge sind namhafte Zeitungen, Magazine und Blogs – eben jene, die mit Flipboard zusammenarbeiten.

 

Prinzipiell läßt sich Flipboard auch ohne Account nutzen. Wenn Ihr jedoch Beiträge liken, kommentieren oder in Euer persönliches Flipboard (also eine persönliche Zusammenstellung) aufnehmen möchtet, ist dazu ein Konto bei Flipboard notwendig. Die Registrierung ist kostenlos und erfordert die Angabe einer e-mail-Adresse oder erfolgt per Facebook-Konto.

 

Flipboard 3.0 auf BlackBerry Passport

 

Mit einem Flipboard-Account ist es auch möglich, Artikel mit anderen Flipboard-Nutzern zu teilen bzw. anderen Nutzern zu folgen. Das Teilen über andere Kanäle, wie beispielsweise Twitter und Google+ oder mit Apps per e-mail, SMS und BBM ist auch ohne Flipboard-Account möglich. Übrigens, wer MacBerryDE auf Twitter folgt, kann auch unsere Artikel auch in Flipboard wiederfinden.

 

In der BlackBerry World wird Flipboard in der Version 1.0 nur für die BlackBerry 10 – Full-Touch-Devices angeboten. Wer die App auf anderen Geräten, zum Beispiel auf dem neuen BlackBerry Passport, nutzen möchte, kann mittels der App Snap auf Google Play zugreifen, um dort die aktuelle Version 3.0 von Flipboard für Android zu laden. Wie das funktioniert, haben wir hier beschrieben. Diese App-Version ist übrigens erst Ende Oktober erschienen.

 

Um weitere Inhalte zu finden existiert in der Version 3.0 eine Suchfunktion. Dort findet Ihr auch weitere Themenrubriken. Und damit Ihr mitbekommt, wer Euch neu folgt, Inhalte „weiterflippt“ (teilt), kommentiert oder liked, lassen sich Benachrichtigungen konfigurieren. Wer ein Konto bei Instapaper, Pocket oder Readability besitzt, kann Beiträge dort für ein späteres Lesen speichern.

 

 

Flipboard BlackBerry 10 Full-Touch (BB World)

Die App ist in der BlackBerry World leider nicht mehr verfügbar. Der nachfolgende, für das PlayBook beschriebene Weg funktioniert allerdings auch auf BlackBerry 10 – Smartphones.

 

Edit: Dank unserem aufmerksamen Leser Lutz noch der Hinweis, daß Flipboard auch auf dem PlayBook läuft. Auf apk2bar.org exisitiert beispielweise die Version 2.1.2. Die Bedienung gestaltet geringfügig anders, denn es wird durch Wisch nach links und rechts „geflippt“. Die Installation von BAR-Dateien auf dem PlayBook haben wir hier für Windows und Mac erklärt.

 

Posted by Andy   @   3 November 2014

Related Posts

2 Comments

Comments
Nov 23, 2014
14:51
#1 lutz :

flipboard sideloaded laeuft auch auf dem pb

Trackbacks to this post.
Leave a Comment

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Previous Post
«
Next Post
»
Powered by Wordpress   |   Lunated designed by ZenVerse