Follow Me  

PlayCloud 10 Update veröffentlicht

Beitrag wurde - 1.455 x gelesen

PlayCloud ist ein vollständiger Datei-Manager mit Integration verschiedener Cloud-Anbieter. Nun erhielt die beliebte „Built for BlackBerry“-App für BlackBerry 10 ein Update.

 

PlayCloud 10

 

Der in BlackBerry 10 integrierte Datei-Manager bietet bereits eine Menge Möglichkeiten. So können Dateien und Ordner kopiert, verschoben, umbenannt und gelöscht werden. Das alles mit Unterstützung der SD-Medienkarte und Cloud-Anbietern wie Dropbox, Box.net und Onedrive. PlayCloud 10 geht dabei noch weiter und unterstüzt neben den genannten Diensten auch Google Drive und SugarSync.

 

PlayCloud 10 zeigt nicht nur den Teil des BB10-Dateisystems, der für den Benutzer gedacht ist, sondern Ihr könnt durch das komplette Dateisystem navigieren. Auch der Zugriff auf einen freigegebenen Ordner via BlackBerry Link und über USB wird geboten.

 

Ihr könnt jederzeit zwischen Icon- und Listen-Ansicht wählen. Die App bietet Sortiermöglichkeiten nach Dateinamen, Datum, Größe und Typ – jeweils auf- bzw. absteigend. Weitere Einstellmöglichkeiten der App sind die Wahl zwischen dem hellen und dem dunklen Theme und ein optionaler Kennwortschutz.

 

Außerdem ist in PlayCloud 10 ein SFTP-Client enthalten  Und auch WebDAV wird unterstützt, mit dem PlayCloud 10 die Verbindung zu vielen weiteren Cloud-Anbietern und NAS-Systemen findet. Auch das Drucken direkt auf Postscript fähigen Druckern über IPP ist möglich.

 

Die App wurde speziell für BlackBerry 10 mit Cascades entwickelt. Sie unterstüzt die Pinch-to-zoom – Geste. Damit kann die Menge an Verzeichniseinträgen geändert werden. Bei weniger Informationen werden diese größer, und damit besser ablesbar dargestellt. Wer auch mit einer kleineren Schriftart gut zurecht kommt, kann allerdings auch mehr Information gleichzeitig anzeigen lassen.

 

Vorschaubilder werden ebenso unterstützt wie die Modifikation von EXIF-Metadaten von Fotos und ID-Tags von MP3-Audiodateien. PlayCloud enthält die Möglichkeit, Textdateien (*.TXT) direkt in der App anzuzeigen. Selbstverständlich lassen sich auch andere Dateiformate öffnen. Dann wird die passende App dafür verwendet. Oder Ihr wählt die Zielapp über den Menüpunkt „Öffnen mit…“ selbst aus. PlayCloud 10 unterstützt selbstverständlich die App PhotoWall 3D vom selben Entwickler, zum Browsen durch die Fotos und Präsentation durch eine Ausgabe via HDMI.

 

Speicherplatzstatistiken finden sich über entsprechenden Menüpunkt. Im Active Frame erfolgt die Anzeige der freien Speicherkapazitäten auf den verschiedenen Medien automatisch. Eine extra Ansicht für Datenübertragungen, die je nach Datenmenge und Funkverbindung länger dauern können, läßt Euch dazu den Überblick behalten.

 

Changelog Version 4.0

  • Verbesserte Unterstützung des BlackBerry Passport
  • Fehlerbeseitigung der Unterstützung für BOX.net
  • Unterstützung der vietnamesische Sprache
  • Nutzung des OS 10.3 SDK

 

 

PlayCloud 10 für BlackBerry 10 (BB World)

Preis: 1,79 Euro

Built for BlackBerry Logo

 

QR-Code PlayCloud 10 (BB World)

 

 

PlayCloud Free für BlackBerry 10 (BB World)

Preis: Kostenlos (eingeschränkter Funktionsumfang)

Built for BlackBerry Logo

 

QR-Code PlayCloud Free (BB World)

 

 

PlayCloud gibt es übrigens auch für das BlackBerry PlayBook für 0,89 Euro. Auf dem Tablet müßt Ihr aber auf einige Funktionen verzichten. So wurde beispielsweise die Druckfunktion nicht in die PlayBook-App integriert. Und mangels Cascades sieht die App dort auch anders aus.

 

Posted by Andy   @   26 Oktober 2015

Related Posts

1 Comments

Comments
Trackbacks to this post.
Leave a Comment

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Previous Post
«
Next Post
»
Powered by Wordpress   |   Lunated designed by ZenVerse