Follow Me  

Print To Go fürs PlayBook – Eine Schritt für Schritt Anleitung

Post image of Print To Go fürs PlayBook – Eine Schritt für Schritt Anleitung
Beitrag wurde - 6.953 x gelesen

Wir erklären Euch Schritt für Schritt, wie man mit „Print To Go” jede Datei aufs PlayBook kopiert.

 

Update: In letzter Zeit mehren sich die Anzeichen, das Print To Go nicht mehr funktioniert. Das Support-Ende für PlayBook OS war übrigens April 2014.

 

Das Update auf PlayBook OS 2.0 ist vor allem wegen Email und Kalender heiß begehrt. Doch es gibt noch mehr zu entdecken: Zum Beispiel Print-To-Go. Die simple App ermöglicht es, jedwedes Dokument auf das PlayBook zu übertragen. Egal ob Webseite, Bild, Email oder Chatprotokoll – solange man ein Symbol „Drucken” sieht, findet es seinen Weg als PDF-Datei auf das PlayBook.

Installieren

Als erstes lädt man die Print-To-Go-Software von der BlackBerry-Seite herunter, akzeptiert die Lizenzbedingungen und klickt auf weiter. Nach Abschluss passiert gar nichts. Das ist so gewollt und kein Fehler. Die Software hat sich als neuer Drucker getarnt und kann unter Systemeinstellungen -> Hardware und Sound -> Geräte und Drucker eingesehen werden – es gibt dort aber nichts, was man einstellen müsste. Wer möchte klickt mit der rechten Maustaste auf den Drucker „Print To Go” und definiert ihn als Standard. Von nun an wird alles aufs PlayBook geschickt, wenn man auf Drucken klickt.

Drucker

Drucker

Print-To-Go

Print-To-Go

.

Koppeln

Bei der ersten Verwendung des „Druckers” verlangt das Dialogfenster nach der BlackBerry ID. Nutzername und Passwort eintippen und links unten ein Häkchen setzen, sonst muss man die Anmeldedaten jedes mal von Neuem eintippen. Die erste Hürde genommen, verlangt es nun nach einem Kopplungskennwort. Das versteckt sich auf dem PlayBook: Print-To-Go-App öffnen, vom oberen Rand nach unten streichen und auf Einstellungen tippen. In der Mitte in den lila Kästchen steht der Buchstabensalat, der in das PC-Fenster eingetragen werden muss.

BB-ID

BB-ID

kopplungs-PIN

Kopplungs-PIN

.

Drucken

Ab diesem Zeitpunkt hat man es fast geschafft, nur noch schnell einen Dateinamen vergeben, sicherstellen, dass das PlayBook im WLAN eingebucht ist und etwas Geduld mitbringen. Je nach Dokumentgröße kann es ein wenig dauern. Ist die Übertragung abgeschlossen, erhält man die Meldung „Erfolg!” und das Fenster schließt sich nach ein paar Sekunden wieder automatisch. Ab diesem Moment ist die Datei auch auf dem PlayBook zur Ansicht bereit und wird als PDF-Datei angezeigt.

MacBerry-Dokument

MacBerry-Dokument

Wird-gedruckt

Wird-gedruckt

.

 

 

Print To Go – Anwendung am PlayBook

Willkommen p2go

Willkommen p2go

tippsersteschritte

Tipps erste Schritte

.

ubersicht_app_print

Übersicht Print To Go

macberry_pdf_versendet

Macberry PDF versendet

.

Anmerkung: Um Print To Go zu verwenden, muss Windows XP oder höher auf Ihrem Computer installiert sein, und für den Computer und das Tablet muss das gleiche drahtlose Netzwerk eingerichtet sein.

Sobald es auch auf dem Mac verfügbar ist, werden wir Euch selbstverständlich darüber informieren. Hier das Benutzerhandbuch zu Print To Go Viel Spaß beim Ausprobieren.

Posted by Macberry   @   23 Februar 2012

Related Posts

14 Comments

Comments
Feb 23, 2012
16:53
#1 Bernhard Rösch :

Interesante Sache?
Funktioniert Print ToGo nur über WLAN oder auch über das USB-Kabel?

Author Feb 23, 2012
20:59
#2 Macberry :

Hi Bernhard, Print to Go wird derzeit nur über Wifi unterstützt.

Feb 28, 2012
12:18
#3 G. Ruppert :

Bei Installation mit Windows XP kommt Fehlermeldung „Printer“, beim Drucker-Start (Übertragung einer Datei) hängt sich das Programm dann auf und friert ein. Woran kann das liegen? Habe das Prgramm mehrmals installiert, deinstalliert und auch neu geladen. Immer der gleiche Fehler.

Author Feb 28, 2012
12:49
#4 Macberry :

Kann nix negatives bestätigen G.Ruppert. Soll mit Windows XP gehen. Hast du noch ein weiteres XP? Da mal testen, geht das?

Anmerkung aus dem Handbuch: Um Print To Go zu verwenden, muss Windows XP oder höher auf Ihrem Computer installiert sein, und für den Computer und das Tablet muss das gleiche drahtlose Netzwerk eingerichtet sein.

Feb 28, 2012
16:17
#5 G. Ruppert :

Habe nur auf einem Rechner XP. Sonst Windows 7. Das drahtlose Netzwerk ist das Gleiche. Es gibt noch ein zweites Problem, das hat aber nichts mit Print to Go zu tun: Ich habe ein zweites Emailkonto auf dem Playbook eingerichtet. Es funktionniert auch alles. Jetzt möchte ich dieses nur auf dem Playbook löschen, nicht auf dem Server des Providers. Bisher habe ich keine Lösung gefunden.

Apr 1, 2012
22:49
#6 Martina :

Ich habe alles nach Anleitungen gemacht. An meinem PC mit windows7 klappt es auch wenn ich z.B. Eine Word Datei per print to go versende. Doch leider kommt das Dokument bei meinem blackberry playbook unter print to go nicht an. Beide Geräte sind im gleichen WLAN Netz drin. Woran kann das liegen?

Apr 2, 2012
09:10
#7 Alex :

P2G ist ja gut und schön, funktioniert mit kleinen Dateien auch prima. Bei großen PDFs z.B. mit 100 Seiten streikt P2G. Wahle ich aus der gleichen Datei nur eine Seite aus, wird die eine Seite an das PB geschickt.

Aber viel interessanter ist meine Frage: Drucken im WLAN vom Playbook aus – hat hier jemand ne Idee? Von meinem Torch kann ich ohne Probleme im WLAN mit Cortado Workplace drucken. Auf dem Playbook habe ich auch Cortado draufgespielt, kriege aber ums verrecken keinen Printer hinzugefügt, bei Settings -Printer krieg ich nur die Info, dass kein Printer da ist. Klasse, das seh ich selber. Aber nirgendswo ne Option, einen Printer anzuwählen. Hab mir schon die Finger wund gegoogelt…

Wäre prima, wenn hier jemand helfen könnte, denn ohne Druckmöglichkeit macht das PB fürs Business wenig Sinn…

Author Apr 2, 2012
09:26
#8 Macberry :

HI Martin,
mach doch mal ein Neustart am PB und am PC (nach Installation von PrintToGo)
Wie groß ist die Datei, die du versenden willst? ( wieviele Seite? 5, 10, 50, 100) MB-Größe?
Passiert gar nichts am PC, wenn du den Vorgang startest?

Apr 2, 2012
10:29
#9 Martina :

….ja neustart am PC und am PB habe ich auch schon ausprobiert nach der Installation von PrintToGo. Funktioniert aber trotzdem nicht 🙁
ich hatte es mit eine einer Wordseite, und da auch nur einsatz geschrieben, ausbrobiert.
Mein PC zeigt mir an dass es erfolgreich „versendet“ wurde, aber beim PB kommt nichts an. :-((

Author Apr 18, 2012
22:19
Apr 19, 2012
21:04
#11 Martina :

Danke für den Hinweis, aber mit dem Installieren hatte ich keine Probleme. Was ich jetzt rausbekommen habe ist das mein WLan Router die Übertragung blockiert. Wenn ich mit meinem Handy ein Hotspot schalte, funktioniert print to go vom Pc auf mein Playbook ohne Probleme.
Doch wie ich mein WLan Router austrixen kann weiß ich leider noch nicht.

Author Apr 19, 2012
21:14
#12 Macberry :

Was nutzt du den für einen Router?

Apr 19, 2012
21:18
#13 Martina :

Ich habe ein Modem WLan Router von Alice

Trackbacks to this post.
Leave a Comment

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Previous Post
«
Next Post
»
Powered by Wordpress   |   Lunated designed by ZenVerse