Follow Me  

Profilverwaltung beim BlackBerry Priv

Beitrag wurde - 2.214 x gelesen

Die Möglichkeiten Klingeltöne am Smartphone einzustellen, sind bei BlackBerry 10 vorbildlich. Wer das Priv nutzt, wird zu Drittanbieter-Tools greifen müssen, weil die Standardmöglichkeiten nicht ausreichen.

 

Sound Profile Einstellungsmöglichkeiten

 

BlackBerry-Smartphones boten bislang umfangreiche Einstellbarkeit von Klingeltönen bzw. Benachrichtigungen wie Vibration und LED für verschiedene Gegebenheiten. Mit Version 10.3.1 von BlackBerry 10 knüpfte der kanadische Hersteller an vielschichtige Möglichkeiten an, die auch bereits bei BlackBerry OS 7.1 geboten wurden. Die auf dem BlackBerry Priv installierte Android Version 5.1.1 bietet im Vergleich zu BlackBerry 10 weniger Möglichkeiten. Allerdings bietet Google Play eine riesige Auswahl an Apps. Ich habe aktuell „Sound Profile Lite“ im Einsatz.

 

Durch Druck auf eine Taste zur Lautstärkeregelung des BlackBerry Priv – aufgerufen vom Lockscreen oder Homescreen – werden unter der Rubrik „Mitteilungen“ nur drei Profile angeboten: „Bitte nicht stören“, „Wichtig“ und „Normal“. Schön ist die Möglichkeit, die Profilauswahl „Bitte nicht stören“ oder „Wichtig“ zeitlich begrenzen zu können, also zum Beispiel für eine Stunde. Diese Begrenzung schafft Möglichkeiten, ähnlich dem Besprechungsmodus von BlackBerry 10. – Wenn auch nicht so komfortabel, da BlackBerry 10 dafür automatisch Kalendereinträge als Basis nimmt. Außerdem kann die Einstellung „Klingelton“, „Vibration“ bzw. „Lautlos“ nicht fest pro Profil definiert werden, währendessen BlackBerry 10 hier detailierte Voreinstellungen erlaubt.

 

Allerdings stellt das Profil „Bitte nicht stören“ sogar den Wecker stumm. Aber was mache ich, wenn ich zwar nicht durch Anrufe in der nächtlichen Ruhe gestört, aber natürlich geweckt werden möchte? Nun, es gibt noch das Profil „Wichtig“. Aber ich hätte noch gerne eine Unterscheidung zwischen wichtigen nächtlichen Anrufen und wichtigen Benachrichtigungen während einer Besprechung, da es situationsabhängig sein kann, was als wichtig betrachtet wird.

 

Außerdem nutze ich unterwegs meist den Vibrationsalarm, währenddessen sich das Gerät natürlich lautstark melden muß, wenn ich es Zuhause aus der Hostentasche genommen habe. Mit den Android-Boardmitteln muß ich vieles jedes Mal neu einstellen. Das geht mit BlackBerry 10 deutlich einfacher! Bei BlackBerry 10 reicht ein Wechsel des Profils, da ich Profile für verschiedene Anwendungsfälle eingerichtet habe. In Kombination mit dem Nachtmodus und Wecker schafft BlackBerry 10 noch mehr Komfort.

 

In Google Play ist die App Sound Profile zu finden. Damit lassen sich mit einem Profil sogar die Medienlautstärke, die Stati von Bluetooth; WLAN und Thetering, der Bildschirm-Timeout, der Bildschirm-Hintergrund und – per Drittanbieter-App – der Flugmodus steuern. Außerdem sind Black- und Whitelists definierbar. Allerdings können auch mit dieser App keine Klingeltöne pro App / Kontakt festgelegt werden. Aber es sind unterschiedliche Lautstärkeeinstellungen für Anrufe, Benachrichtigungen und Alarme möglich. Außerdem ein Ton für Anrufe und ein weiterer für (alle) weiteren Benachrichtigungen.

 

Per In-App-Purchase kann für 3,- Euro die Pro-Version erworben werden. Mit dieser kann ein Profilwechsel zeitlich programmiert und auf Standortveränderungen reagiert werden (WLAN, Geofence, Bluetooth, am Ladegerät, Kopfhörer ein- bzw. ausgesteckt). Eine Backup-Funktion für die Profileinstellungen ist in der Pro-Version ebenfalls enthalten.

 

Mit der kostenlosen Lite-Version können Profile manuell aktiviert werden. Dabei kann auf Wunsch eine Uhrzeit und ein Profil angegeben werden, wann (einmalig) zu dem definierten Profil gewechselt wird. Für weitergehende zeitliche Planung ist die kostenpflichtige Pro-Version erforderlich.

 

Meine persönlichen Anforderungen sind mit Sound Profile Lite erfüllt. Auch wenn nicht alle Funktionen von BlackBerry 10 gegeben sind. Wer weitergehende Funktionen benötigt, wird eine andere App aus Google Play heraussuchen müssen, die den persönlichen Anforderungen besser entspricht.

 

 

Sound Profile für Priv (Google Play)

Preis: Kostenlos, Pro-Version per In-App-Purchase für 3 Euro)

 

Posted by Andy   @   29 Dezember 2015
Tags : , , ,

Related Posts

1 Comments

Comments
Jun 29, 2016
22:35
#1 Steffen :

Hallo Andy, da hast Du Dich ja schon intensiv mit dem priv beschäftigt. Ich habe das Gerät nun seit 2 Wochen und bin (fast) komplett begeistert, alles komfortabler und besser als mit dem Z30. Allerdings kämpfe ich vergeblich mit den Klingeltönen. Ich habe Gruppen definiert und weise den Mitgliedern der Gruppe entsprechende Klingeltöne zu. So höre ich bereits am Klingeln, ob es sich um einen privaten oder geschäftlichen Anruf handelt und ob ein wichtiger Kontakt oder ein „Quälgeist“ anruft. Das bekomme ich mit dem priv nicht hin, die individuellen Klingeltöne habe ich im richtigen Verzeichnis, aber der Eintrag bei den Kontakten wird ignoriert, es ertönt immer nur der Standardklingelton. Hast Du eine Ahnung, wie man das covert??

Leave a Comment

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Previous Post
«
Next Post
»
Powered by Wordpress   |   Lunated designed by ZenVerse