Follow Me  

Secure Browser – „sicher“ surfen mit PlayBook und BlackBerry 10

Beitrag wurde - 3.142 x gelesen

Der Secure Browser ist einer der ältesten Browser-Alternativen auf dem PlayBook. Obwohl der BlackBerry 10 – Browser wichtige Funktionen liefert, die dem Pendant auf dem PlayBook fehlen, hat auch der Secure Browser seine Daseinsberechtigung auf beiden Plattformen.

 

Secure Browser mit www.MacBerry.de

 

Der vor einigen Monaten für das PlayBook erschiene OrigamiBrowser bietet bereits einen Quantensprung gegenüber dem des PlayBook OS. Was zeichnet den Secure Browser aus, der im Gegensatz zum OrigamiBrowser bezahlt werden will? Und welchen Mehrwert bekommen BB10-Nutzer?

 

Der Secure Browser nutzt die Browser Engine des Betriebssystems und bietet dadurch die selbe hohe HTML5-Kompatibilität wie der vorinstallierte Browser. Auch mehrere Tabs – die zuletzt offenen werden auf Wunsch bei einer neuen Browser-Sitzung wieder geöffnet – sind ebenso vorhanden wie eine Lesezeichen-Verwaltung, die eine Änderung von Bookmarks erlaubt. Bookmarks lassen sich übrigens von/nach HTML-Dateien im-/exportieren.

 

Die OS-Browser kennen nur ihren eigenen Browser-Agent (String). Damit können Seitenbtreiber auf die unterschiedlichen Browser sowie deren Eigenheiten und Vorzüge, die Website unterschiedlich darstellen lassen. Aber gerade bei leistungsfähigen Browsern und großen, hochauflösenden Displays von BlackBerry Z30, Z10 und dem PlayBook kann es aber dadurch passieren, daß man auf eine mobile Seite mit reduziertem Funktionsumfang landet, obwohl die normale Website ebenfalls gut bedienbar dargestellt würde. Wie beim OrigamiBrowser ist daher der Agent einstellbar. Secure Browser unterstützt folgende Browser: Firefox, Internet Explorer, Chrome, Safari, BlackBerry 9800, Android 2.3, iPAd 2 (5.0.2), PlayBook 1.0, Netscape 9.1, Opera 12 und Konqueror 4.5.

 

Beim Secure Browser sind Änderungen vieler Standardeinstellungen möglich. So läßt sich die Standard-Schriftgröße genauso anpassen, wie dem Browser durch die wahlweise ausgeschaltete Statuszeile und aus einer Auswahl Themes, ein individuelles Erscheinungsbild zu geben. An Themes stehen zur Auswahl: Grün, Blau, Diamond, Dragen, Large Text, Space,  Marlo und Mincraft.

 

Wie bei anderen Browsern auch, kann eine Startseite definiert werden. Secure Browser bietet aber als Alternative auch die Verwendung von SiS List oder SiS Icon über eine Drittanbieter-App.

 

Über den Einstellungen-Dialog können auch lokal gespeicherte HTML-Dateien geöffnet werden. Der Browser verfügt weiter über einen (abschaltbaren) Popup-Blocker und eine Vielzahl mehr an Einstellungsmöglichkeiten. Seht her:

 

Secure Browser - Settings

 

Mit der Funktion „Quick words“ kann direkt über die Adresszeile innerhalb einer der vordefinierten Websites gesucht werden:

  • wiki
  • google
  • bing
  • yahoo
  • facebook
  • crackberry
  • amazon
  • amazonca
  • ebay
  • ebayca
  • imdb

 

Über die Find on Page – Funktionen kann nach Inhalten auf der angezeigten Seite gesucht werden. Bei „Disable Sleep“ bleibt das Display auch an, wenn es aufgrund der globalen Einstellungen im PlayBook abgeschaltet wurde. Diese Möglichkeit ist wichtig, wenn man Video schauen oder Webradio hören möchte.

 

Der Clou sind aber die Funktionen Private Browsing, das den Verlauf der besuchten Seiten nicht Preis gibt, und Private Favorites, die Möglichkeit bereits die Lesezeichen nebst den Browser-Einstellungen per Kennwort zu schützen. Denn gerade in den kommenden Tagen bleiben damit Recherchen nach Weihnachtsgeschenken geheim, selbst wenn das PlayBook allen auf dem Küchentisch zur Verfügung liegt.

 

 

Secure Browser Trial für PlayBook  (BB World)

Preis: kostenlos – Testversion

 

Secure Browser für BB10 + PlayBook (BB World)

Preis: 1,79 Euro

 

 

Posted by Andy   @   23 Oktober 2013

Related Posts

3 Comments

Comments
Trackbacks to this post.
Leave a Comment

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Previous Post
«
Next Post
»
Powered by Wordpress   |   Lunated designed by ZenVerse