Follow Me  

SoundNine für das PlayBook im Review – auch für BlackBerry 10 erhältlich

Beitrag wurde - 2.475 x gelesen

Vor wenigen Tagen erschien die aktuelle Beta-Version 1.4.6 von SoundNine für das PlayBook. Was ist die SoundCloud und was leistet die App? Wir erzählen es Euch. Für BlackBerry 10 existiert bereits eine fertige Version.

 

SoundNine für PlayBook

 

Wikipedia beschreibt „SoundCloud ist eine Online-Plattform zum Austausch und zur Distribution von Audiodateien. Sie dient als Kooperations- und Werbeplattfom für Musiker.“ Es ist ein Soziales Netzwerk mit dem Schwerpunkt Musik. Auf SoundCloud findet Ihr viele wenig bekannte Künstler, die Ihre Musik publizieren. Wer aber stöbert, findet einige alte Originaltitel und Demos von bekannten Stars. Die Musik könnt Ihr dann auf Euer Device streamen.

 

Um die SoundCloud zu nutzen, müßt Ihr dort einen Account besitzen. Dieser ist kostenlos und kann direkt aus der App erstellt werden. Eine alternative Anmeldung mit Google+ und Facebook – Zugangsdaten ist ebenfalls möglich. Ansonsten meldet Ihr Euch beim ersten Aufruf von SoundNine mit Euren Zugangsdaten an. Titel die Euch gefallen, könnt Ihr durch Likes anderen empfehlen und Kommentare hinzufügen. Interpreten könnt Ihr folgen – ähnlich anderen Sozialen Netzwerken.

 

Das Menü – eher eine Symbolleiste – erreicht Ihr durch einen Wisch vom oberen Rand des Devices. Mit der gleichen Geste schließt Ihr es wieder. Es stört manchmal, daß das Menü nach einer Auswahl nicht automatisch schließt.

 

Das Mixer-Symbol führt Euch in die weite Welt der Musik. Unter „Latest“ findet Ihr chronologisch absteigend die neusten Titel in der SoundCloud. Hinter „Feed“ findet Ihr beispielsweise die Musik, dessen Künstler Ihr folgt oder liked. Leider bekommt man aus „Feed“ keinen Titel mehr raus, wenn er mal drin ist. Aber das ist auf www.soundcloud.de auch so. Unter „Hot“ werden die in der Community beliebtesten Musikstücke aufgelistet. Eine Möglichkeit die Musik nach Genre zu durchstöbern bietet zwar die Website, aber nicht die App.

 

Wenn Ihr das Kopf-Symbol aufruft, erreicht Ihr Eure selbst hochgeladenen Sounds. Weiterhin könnt die von Euch ge-like-ten Titel abspielen. Und die Künstler, denen Ihr folgt auflisten – aber leider auch nicht mehr. Schließlich läßt sich noch eine Liste mit Usern aufrufen, die Euch folgen. Außerdem könnt Ihr Euch hier aus der SoundCloud ausloggen. Allerdings ist es nicht notwendig, das jedes Mal zu tun. Die App hält Eure Zugangsdaten gespeichert und meldet Euch dann beim nächsten Aufruf wieder an.

 

SoundNine PlayBook Status Bar

 

Suchen könnt Ihr natürlich mit dem Symbol einer Lupe. Dem Eingabefeld zur Suche fehlt leider das „X“, das gewöhnlich rechts im Feld das Löschen des kompletten Feldinhalts ermöglicht. Bei unseren Tests kam es außerdem zu vereinzelten Darstellungsfehlern, bei dem der alte Suchtext noch angezeigt wurde, obwohl er nicht mehr im Feld vorhanden war – und sich demnach nicht löschen ließ. Entweder man tippt in so einem Fall dann blind einen neuen Suchtext ein oder startet die App neu. Aber solche Fehler dürfen bei einer Beta-Version auftreten.

 

Die Möglichkeit über das REC-Symbol einen Titel aufzunehmen, sehen wir eher als Spielerei. Derartige Aufnahmemöglichkeit wird vielen Titeln in der SoundCloud qualitativ nicht gerecht. Ansonsten gibt es die üblichen Funktionen: Start/Pause, Stop, Lautstärke, nächster/vorheriger Titel (innerhalb Eures Feeds sowie Latest und Hot). Like- und Kommentar-Funktionen sind ebenfalls erreichbar. Titellängen und -restzeit werden nur graphisch dargestellt, also sucht man Minuten und Sekunden vergeblich. Wenn Ihr, während ein Titel abgespielt wird, SoundNine minimiert, wird wie beim Standard Music Player das „Play“-Symbol in der Status Bar rechts oben angezeigt. Dort könnt Ihr den aktuellen Titel sehen und die Wiedergabe pausieren.

 

Das BlackBerry PlayBook eignet sich durch seine guten Boxen sehr gut zur Nutzung der SoundCloud. Noch besser ist natürlich die Ausgabe über das BlackBerry Music Gateway auf die heimische Stereoanlage. Oder Ihr nutzt ein Jabra Solmate. Das sind aber nur Produktempfehlungen. Die Nutzung ähnlicher Artikel und BlackBerry 10 – Smartphones ist selbstverständlich genauso möglich.

 

Wünschenswerte Erweiterungen der App wären die Möglichkeit Playlists anzulegen, die genaue Anzeige der Spielzeiten und in der Auflistung gefolgter User, direkt in deren Titel zu springen. Natürlich sollten auch Bugfixes den Weg in eine neue Version finden.

 

Die SoundCloud ist für Interessierte eine tolle Angelegenheit, Unbekanntes zu entdecken. Die App ist zwar kostenlos, aber Beta – und hat noch viel Potential.

 

 

SoundNine Beta für PlayBook (BB World)

Preis: kostenlos

 

SoundNine für BlackBerry 10 (BB World)

Preis: 1,79 Euro

 

 

Posted by Andy   @   2 September 2013

Related Posts

0 Comments

No comments yet. Be the first to leave a comment !
Leave a Comment

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Previous Post
«
Next Post
»
Powered by Wordpress   |   Lunated designed by ZenVerse