Follow Me  

Vorstellung der NFC-Cloud mit BlackBerry 10 – App

Beitrag wurde - 3.006 x gelesen

Um Eure NFC-Tags zu verwalten und dynamisch zu konfigurieren, hat die Firma NFC21 eine pfiffige Lösung für Euch: Eine Cloud für Eure Tags. Und die kommt einher mit einer BB10-App „Built for BlackBerry“.

 

NFC-Cloud

 

BlackBerry unterstützt schon länger die Near Field Communication – Technologie (NFC). Nachdem auch mit BlackBerry 10 NFC nutzbar ist, entschloß sich der auf NFC-Technik spezialisierte Anbieter NFC21 auch die neue BlackBerry – Plattform zu unterstützen.

 

Die Anwendungsfelder für NFC sind so vielseitig wie die verfügbaren Tags. Im NFC-Tag-Shop findet Ihr Tags als Schlüsselanhänger, Chipkarte, Anhänger zur Halskette, Magnete, Aufkleber und vieles mehr und in verschiedenen Formen und Farben.

 

Einfache Konfiguration von Bluetooth-Verbindungen, zum Beispiel BlackBerry-Devices untereinander um Fotos, BBM-Einladungen und Musik auszutauschen oder um den BlackBerry einfach und schnell mit dem BB Music Gateway zu koppeln. Mit OS 7.1 könnt Ihr sogar Anwendungslisten der BB World tauschen. Mobiles Bezahlen wird von verschiedenen Unternehmen ebenfalls vorangetrieben (Beispiele: Telefonica, Telekom/MasterCard). Oder Ihr erstellt Euch mit der in OS7 und BB10 enthaltenen App Smart Tags eigene NFC-Tags mit Rufnummern und e-mail-Adressen Eurer meistgenutzten Kontakte. Wir hatten damals für OS 7 erklärt wie das geht. Bei BB10 funktioniert es ähnlich.

 

Mit Apps wie NFC-Shortcuts (leider nur für OS 7.1) könnt Ihr Euer Smartphone komfortabel konfigurieren. Beispielsweise lassen WLAN deaktivieren und der Vibrationsalarm aktivieren, wenn Ihr Euer Zuhause verlaßt. Ein NFC-Tag als Aufkleber an der Wohnungstür, BlackBerry kurz darauf gehalten, fertig. Schneller geht es kaum. Aber auch als Visitenkarte – mit Link auf Eure Website – sind NFC-Tags eine praktische Sache. Dabei müssen Tags nicht statisch immer auf dieselbe Seite zeigen, denn mit der NFC-Cloud läßt sich das Ziel dynamisch einstellen. Oder wie wäre es mit einem Kofferanhänger, der das jeweils aktuelle Reiseziel kennt?

 

BlackBerry 10 NFC-Cloud-App

 

Die Anmeldung unter www.nfc-cloud.de ist kostenlos. Unter Cloud-Tags verwaltet Ihr Eure Tags. Den Tags könnt Ihr Ziele zuweisen, die Ihr unter entsprechendem Menüpunkt definiert.

 

Mögliche Ziele:

  • vCards – Eure dynamische Visitenkarte
  • Twitter-Profile
  • Inhalte – freie Texte mit Bildern – auch ohne eigene Website(?)
  • Link auf Websites
  • Koffer-Anhänger
  • Eure Liste mit App-Empfehlungen
  • Facebook-Fanpage

 

Unter dem Menü Cloud-Tags erfolgt die Anlage und Verwaltung Eurer Tags. Jedes Tag bekommt automatisch eine eigene URL. Ihr könnt einen Titel und eine Beschreibung eingeben. Ist ein Cloud-Tag angelegt, könnt Ihr ein Ziel zuordnen. Titel, Beschreibung und Ziel lassen nachträglich beliebig ändern. Das Ziel wählt Ihr einfach aus den zuvor Definierten aus. Und genau das ist der große Vorteil. Denn nun könnt Ihr die Tags beispielsweise an Freunde und Geschäftspartner verteilen, aber was beim Nutzer des Tags passiert, könnt Ihr in der Cloud ändern. Und das ohne die Tags einzusammeln und neu zu beschreiben.

 

Ihr könnt bereits jetzt einem Cloud-Tag mehrere Ziele zuordnen. Diese Möglichkeit besteht aufgrund Vorbereitung künftiger Funktionen in der NFC-Cloud. Da das Ergebnis das nach dem Scannen eines Tags undefiniert ist (es wird irgendein Ziel aus den von Euch konfigurierten ausgeführt), solltet Ihr momentan nur ein Ziel definieren.

 

Die Anlage des Tags in der Cloud reicht natürlich noch nicht aus. Einmal müßt Ihr das Tag natürlich physisch beschreiben und damit mit dem Cloud-Tag verbinden. Dazu stellt Euch NFC21 eine native BlackBerry 10 – App zur Verfügung. Eine App für Android ist mittlerweile auch erhältlich. Mit jedem Cloud-Tag bekommt Ihr einen QR-Code. Den könnt Ihr an jene Empfänger verteilen, die kein NFC fähiges Device besitzen.

 

Und wie kann’s losgehen? NFC-Tags bekommt Ihr beim NFC-Tag-Shop. Installiert Euch die NFC-Cloud-App für BlackBerry 10 und findet darin einen Gutschein-Code, mit dem Ihr NFC-Tags mit Rabatt kaufen könnt. Hier gibt es übrigens auch günstige Starter-Kits mit einer Auswahl verschiedener Tags für BlackBerry. Außerdem benötigt Ihr natürlich einen Account in der NFC-Cloud, durch kostenlose Registrierung auf www.nfc-cloud.de.

 

Hinweis: In der Testphase ist die gesamte Plattform kostenlos und angelegte Tags dürfen nach beenden der Testphase behalten werden. Die Anzahl der Cloud-Tags ist in der Testphase auf 10 begrenzt. Nach Ende der Testphase sind drei Cloud-Tags kostenlos. Weitere erwerbt Ihr automatisch mit dem Kauf von NFC-Tags im NFC-Tag-Shop (1:1). Weitere Cloud-Tags (z.B. für Tags anderer Lieferanten) könnt Ihr dann zum Preis von 1 Euro erwerben. Angebote für Business-Kunden sind in Planung.

 

Wenn Ihr Verbesserungsvorschläge oder Wünsche habt, laßt es NFC21 wissen. Die Kontaktdaten, z.B. über ein Kontaktformular, findet Ihr unten auf www.nfc-cloud.de

 

 

Zum Schluß haben wir noch ein Vorstellungsvideo des Herstellers für Euch:

Mobile Link YouTube

 

NFC-Cloud-App für BB10 (BB World)

Preis: kostenlos

 

Link zur NFC-Cloud

 

Link zum NFC-Tag-Shop

 

 

Eine Übersicht der MacBerry-Artikel mit vielen weiteren Informationen zum Thema NFC erhaltet Ihr hier.

 

Posted by Andy   @   19 September 2013

Related Posts

3 Comments

Comments
Trackbacks to this post.
Leave a Comment

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Previous Post
«
Next Post
»
Powered by Wordpress   |   Lunated designed by ZenVerse