Follow Me  

BlackBerry 10 Dev Alpha mit aktiven Selbstzerstörungs-Timer

Beitrag wurde - 2.656 x gelesen

Alle diejenigen die ein BlackBerry 10 Dev Alpha Ihr Eigen nennen können, sollten nicht mehr ganz so überrascht sein, wenn Sie den unten aufgeführten Hinweis angezeigt bekommen und anschließend das Gerät selbstständig wieder abschaltet.

Das Gerät hat einen Selbstzerstörungs-Timer in der aktuellen Software integriert. Der Grund liegt vermutlich darin, dass RIM die BlackBerry 10 Geräte im Oktober bereits am Markt haben wollte, welche aber auf das erste Quartal 2013 verschoben wurde. RIM hat es bisher versäumt diesen Timer per Softwareupdate zurückzusetzen, oder sogar zu entfernen.

BB10_Dev_Alpha_Error

BB10_Dev_Alpha_Error

temporäre Abhilfe: Ein/Ausschalter plus die Laut/Leisetaste drücken = für ein Quickreboot, lässt die Fehlermeldung umgehen. Nach dem nächsten Start des Gerätes ist der Timer wieder mit dem Fehler da. Zur weiteren Entwickeln und testen, kann man sich so behelfen. Auszug von dem Crackberry User GSjones.

Wenn Ihr diese Meldung angezeigt bekommt, heißt es leider abwarten bis RIM vielleicht ein Update bereitstellt. Aktuell liegen uns keine weiteren Informationen dazu vor. Danke an Crackberry & Rezn für die Info.

Edit:

Wie n4bb.com berichtet, hatte RIM kürzlich im Developer Support Forum folgende Stellungnahme zu dem Problem gepostet, die wir Euch nicht vorenthalten möchten:

Problem

The BlackBerry 10 Dev Alpha reports the following message:

“Thank you for participating! The BlackBerry 10 Dev Alpha device program has ended. For details on what to do next, please visit developer.BlackBerry.com.”

Cause

The BlackBerry 10 Dev Alpha has erroroniously detected that the alpha program has ended.

Workaround

Hold down the power button for 30 seconds to reboot the BlackBerry 10 Dev Alpha.

Note:  Out internal development team is aware of this issue, which will be fixed in a future release of the BlackBerry 10 OS for the BlackBerry 10 Dev Alpha.

 

RIM wird das Problem also in zukünftigen BB10-Versionen lösen. Bis dahin muß das Gerät als Workarround weiterhin neu gestartet werden. Vielen Dank an N4BB für diese Info.

Posted by Macberry   @   1 September 2012

Related Posts

1 Comments

Comments
Trackbacks to this post.
Leave a Comment

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Previous Post
«
Next Post
»
Powered by Wordpress   |   Lunated designed by ZenVerse