Follow Me  

BlackBerry 10 Superphone wird vermutlich im August angkündigt und im Oktober vermarktet

Beitrag wurde - 2.790 x gelesen

Research In Motion bereitet sich mit Hochtouren auf die BlackBerry 10 Vermarktung vor. Bisher sind nur ein paar Fotos von BlackBerry 10 durchgesickert wie z.B: „BlackBerry London„.  Wann wird tatsächlich das erste BlackBerry-Gerät 10 Veröffentlicht?

Einige Informanten von N4BB haben mitgeteilt, dass RIM das erste BlackBerry-Gerät 10 bis Mitte August anzukündigen wird. Das erste BlackBerry 10 Gerät wird, wie es aussieht eine Touch only Device sein. Die Markteinführung ist für die die erste Oktoberhälfte geplant. RIM will die Vermarktung größer aufziehen und mehr Geld in die Marketing-Strategie für BlackBerry 10 investieren.

rim-headquarters

RIM`s Headquarters

Das erste BlackBerry 10 mit physischen QWERTZ-Tastatur wird für das erste Quartal 2013 erwartet. Es ist noch nicht sicher, ob es sich bei diesem Modell um ein Slider handelt. Wir sind gespannt auf die offizielle Ankündigung des ersten BlackBerry 10 Superphone! Diese Infos sind derzeit nur Spekulationen. Ein offizielle Info hat RIM noch nicht veröffentlicht. Wie ist Eure Meinung zu Touch, Qwertz oder Slider Modellen?

Macht mit bei unserer Umfrage.

Seit Ihr einverstanden mit einem BlackBerry 10 Touch Only Device?

View Results

Loading ... Loading ...
Posted by Macberry   @   26 April 2012

Related Posts

7 Comments

Comments
Apr 26, 2012
12:31
#1 David :

Also bei der Umfrage kann ich mich so pauschal nicht festlegen …
Das kann man (ich) meiner Meinung erst entscheiden wenn man die Geräte vergleichen kann …

Apr 26, 2012
12:55
#2 Sinaria :

Das wäre echt mal positiv. Etwas ankündigen und dann bald auch rausbringen. Die frühere Strategie, etwas anzukündigen und dann erst 6 Monate oder später raus zubringen, fand ich nicht gelungen, denn dieses „Haben wollen Gefühl“, ist dann bei den meisten nach so langer Zeit weg. Vor allem wenn die Konkurrenz ein neues besseres Gerät präsentiert.

Author Apr 26, 2012
14:59
#3 Macberry :

Vergleichen wirst du erst mal nicht so viel @David, ich denke Touch only Geräte sind derzeit am Consumer Markt angesagter, als mit Tastatur. Das ist die aktuelle Marktsituation. Daher denke ich auch, dass RIM mit einem Touch only Device gute Chancen hat sich am Markt besser der breiten „Kunden – Palette“ präsentieren kann. Ich persönlich bevorzuge lieber einen BlackBerry mit Qwertz Tastatur und ohne Slider.

Apr 26, 2012
18:35
#4 Nico Wegener :

Slider muss meiner Meinung nach nicht gleich am Anfang sein.aber nur ein Touch Device zu bringen ist nicht RIM ‚like‘ ich würde gleich versuchen 2smartphones zu veröffentlichen. Die Tastatur ist nunmal das markenzeichen und sollte schon da sein.
Wenn das blackberry mit qwertz Tastatur dem tk viktory ähnelt und das Display auch größer ist als bisher nehmen ich auf jedenfall mit Tastatur.
Und ich hoffe mal das wir hier in Deutschland nicht wieder mit am längsten auf die neuen Produkte warten müssen 🙁

Lg

Apr 27, 2012
04:34
#5 Reiner 01 :

Ich denke es kommt sowieso auf das Gesamtpaket an. Das beste Phone nützt gar nichts ,wenn die Software beim Consumer nicht ankommt.Solche Halbherzigkeiten wie die zögerliche Freigabe von Android Apps fürs Playbook verprellen immer mehr Konsumenten. RIM stamft wie eine schwerfällige Lokomotive der Entwicklung am Markt hinterher,Apple tanzt leichtfüßig davon.

Trackbacks to this post.
Leave a Comment

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Previous Post
«
Next Post
»
Powered by Wordpress   |   Lunated designed by ZenVerse