Follow Me  

BlackBerry auf der IFA 2013

Beitrag wurde - 1.736 x gelesen

BlackBerry, was war das denn für ein mickriger Stand auf der IFA 2013 in Berlin? Habt Ihr doch schon vorher auf den aktuell diskutierten Verkauf des Unternehmens spekuliert? Oder glaubt Ihr eigentlich schon länger selbst nicht an BlackBerry 10? War die Einstellung des PlayBooks vielleicht auch schon länger geplant?

 

Messestand BlackBerry auf der IFA 2013

 

Als ich den BlackBerry-Stand auf der IFA gesehen hatte, waren das alles meine ersten Gedanken. Denn der Stand war kleiner als der im letzten Jahr. Und da große Messen gut ein Jahr im Voraus geplant werden, müßte die Buchung der Standfläche etwa so alt sein. Damals war BlackBerry 10 noch gar nicht erschienen, aber die Erwartungen groß. Auch war noch nicht bekannt, daß Tablets für BlackBerry künftig keine Rolle spielen sollen.

 

Es war zwar gerade genug Platz, um die dort in verschiedenen Farben ausgestellten BB10-Smartphone-Modelle Z10, Q10 und Q5 ausgiebig auszuprobieren, aber anders als im letzten Jahr, war weder Zubehör zu sehen, noch wäre Platz dafür gewesen, es prominent zu präsentieren. Auch die Ausstellung von Tablets wie dem PlayBook, hätte man auf die ohnehin geringe Fläche quetschen müssen. Ich denke, man erkennt man auf dem Foto gut, wie eng es auf dem Stand zuging. Auch wenn die Bildqualität leider zu wünschen übrig läßt. (Sorry, ich hatte es etwas eilig).

 

Was uns die Fotokabine im hinteren Teil des Stands sagen sollte, mit dem man ein Selbstpotrait anfertigen konnte, erschließt sich mir nicht. Wenn das Foto mit einem der BlackBerry 10 – Smartphones gemacht worden wäre, hätte es ja einen Demo-Effekt gehabt, aber die verwendete Kamera war für Jedermann offensichtlich eine Spiegelreflexkamera von Canon…

 

Insgesamt machte der Stand auf mich nicht den Eindruck, als sehe man wirklich einen Erfolg mit den aktuellen Produkten. Ich finde es absolut unverständlich, daß ein Unternehmen, das so viel Barvermögen besitzt und einen stetigen Rückgang der Marktanzeile verzeichnet, so wenig in Marketing investiert. Dazu gehört für mich nicht nur in einen Messestand der etwas her macht, sondern auch in Fernsehwerbung und Werbeaktionen in Elektromärkten und bei Mobilfunkanbietern. Zum BlackBerry 10 – Launch war zwar mal Fernsehwerbung in den Prime-Sendern zu sehen, aber letztens sah ich sowas nur noch auf n-tv.

 

Posted by Andy   @   19 September 2013
Tags : ,

Related Posts

1 Comments

Comments
Trackbacks to this post.
Leave a Comment

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Previous Post
«
Next Post
»
Powered by Wordpress   |   Lunated designed by ZenVerse