Follow Me  

Video: BlackBerry NFC Smart Tags erstellen und mit anderen NFC fähigen Smartphones nutzen

Beitrag wurde - 7.620 x gelesen

Ihr könnt Smart Tags erstellen, um mit anderen Nutzern Informationen auszutauschen die auch ein NFC fähiges Smartphone besitzen.

Folgende Smart Tags können unter BlackBerry OS7  u.a. erstellt werden.: öffnen einer Web-Url, eine Telefonnummer anwählen, SMS Versand, Email Versand. NFC muss am Gerät eingeschaltet sein. Das Hintergrundlicht am BlackBerry Smartphone muss für die Übertragung an sein. Wollte Ihr mit dem BlackBerry Smartphone über NFC bezahlen benötigt Ihr eine Anwendung.

Der Abstand zum Terminal sollte max. bis zu  2,5cm Abstand betragen. (Ich meinte 2.5cm-4 cm dürfen es maximal sein). Aktuell läßt Rim den Bezahldienst in Spanien testen.

NFC Smarttags

NFC Smarttags

Schritt 1

  • Im Anwendungsordner am BlackBerry Smartphone wechseln und die Smart Tag App öffnen.

Schritt 2

  • Über die Menü Taste auf Smart Tag erstellen gehen:

Kommandos für Smart Tags am BlackBerry

  • tel: Telefonnummer
  • sms: Telefonnummer
  • mailto: Emailadresse
  • url: http://macberry.de (80er Port)
  • url: https://macberry.de (43er Port)

Beispiel

  • Title: Visit Macberry.de
  • URL: http://macberry.de
MacBerry Smart Tag NFC

MacBerry Smart Tag NFC

Macberry Smart Tag NFC

Macberry Smart Tag NFC

.

Wurde der Smart-Tag erstellt, einfach beide Geräte wie im Video aneinander halten. Wichtig ist, daß die Hintergundbeleuchtung aktiv ist. Die Übertragung beginnt. Das zu empfangene Gerät vibriert kurz auf und der Smart Tag wurde empfangen.

Create NFC Smart Tags – BlackBerry 9900/9360

[mobile Ansicht Youtube]

Weitere Screens mit Kommandos

Leider erkennt das Gerät aktuell noch nicht,  wenn über NFC etwas übertragen werden soll. Es wäre Klasse wenn diese Funktion über ein Update bereitgestellt wird. Aktuell muss immer erst sichergestellt werden, daß NFC am BlackBerry aktiviert ist.

Email Smartag

Email Smartag

 NFC SMS Smartag

NFC SMS Smartag

.

NFC ist eine Funktechnik für Distanzen bis vier Zentimeter.

Im Gegensatz zu ähnlichen Technologien wie zum Beispiel Bluetooth ist kein komplizierter und zeitraubender Verbindungsaufbau nötig. Das Halten des aktivierten Handys an einen Kontaktpunkt reicht aus, um die Verbindung herzustellen. Dabei werden die gleichen Mechanismen benutzt wie bei kontaktlosen Karten, die man z.B. von Gebäudezugangssystemen kennt.

Posted by Macberry   @   20 Dezember 2011

Related Posts

7 Comments

Comments
Trackbacks to this post.
Leave a Comment

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Previous Post
«
Next Post
»
Powered by Wordpress   |   Lunated designed by ZenVerse