Follow Me  

Vorschau – Mobiler Hotspot BlackBerry OS7.1

Posted in FAQ , Legacy-BB
Beitrag wurde - 5.511 x gelesen

Ich habe lange überlegt, ob ich überhaupt eine der beiden geleakten inoffiziellen OS7.1 Versionen installiere. Meine Neugierde war so groß, dass ich mich doch dazu entschloß, die Version zu testen. Mein BlackBerry Bold 9900 mit dem ich täglich arbeite blieb verschont.

Stattdessen griff ich auf mein Zweitgerät den BlackBerry Torch 9810 zurück und installierte die Hybrid Version des OS7.1 für Demo-Zwecke. Denkt an die Sicherheit Eurer Daten, die bei inoffiziellen, geleakten Versionen in den Hintergrund gestellt werden. Man kann über die Desktopsoftware zwar wieder ein Downgrade einspielen, dies sollte aber nur von erfahrenen Nutzern gemacht werden.

* DISCLAIMER * – Dies ist keine offizielle RIM Software. Wenn Ihr es installieren möchtet, dann macht Ihr es auf eigene Gefahr! Macberry.de ist nicht verantwortlich für eventuelle Hardware Störungen oder Ausfälle. – * DISCLAIMER *

So gemacht getan – Das OS7.1 war drauf – Ich habe mir lediglich den mobilen Hotspot angeschaut und getestet. Zum testen hatte ich eine Telekom Simkarte mit dem Complete Mobile L. In diesen Tarif ist die Tethering-Option freigeschaltet. Dies ist Voraussetzung für die Nutzung des Mobilen Hotspot. Pfize von Mobistack hat bereits eine Vorstellung des mobilen Hotspot für den Bold 9900 veröffentlicht. Er hat das ganze mit einer O2 Karte getestet. Die Softwareumgebung ist bei beiden Geräten identisch.

Verbindung verwalten / Einrichtung

In den Menüpunkten Verbindungen verwalten und Einrichtung findet Ihr das neue Programmsymbol “Mobiler Hotspot” in Form eines orangenen Kreis wieder. In der Hybrid Version war trotz erfolgreichen Verbindungsaufbau die Geräteanzeige nicht aktiv. Es wurden immer Null (0) Geräte angezeigt. Ein Hybrid OS ist nur ein Teil des kompletten OS7.1. Es war auch nur 90mb groß im Vergleich zur Version für den 9900, welches über 200MB groß war. Zum Vergrößern der Bilder, einfach anklicken.

Demo Mobile Hotspot OS7.1 BlackBerry

Demo Mobile Hotspot OS7.1 BlackBerry

Einrichtung Demo Mobile Hotspot OS7.1 BlackBerry

Einrichtung Demo Mobile Hotspot OS7.1 

.

Bis zu 5 Geräte können auf den mobilen Hotspot zugreifen.  Bei der Ersteinrichtung vergebt Ihr von Euren Mobilfunkanbieter den vorgegebenen Einwahl Access Point Name (APN) internet.t-mobile ( Telekom) / web.vodafone.de (Vodafone) / internet (O2). Benutzername bei der Telekom könnte man leer lassen, aber ich vergebe immer: t-mobile als Benutzername und das Passwort: tm

vergabe APN Mobile Hotspot OS7.1 BlackBerry

vergabe APN Mobile Hotspot OS7.1 BlackBerry

Status Hotspot OS7.1 BlackBerry

Status Hotspot OS7.1 BlackBerry

.

Nach dem ihr nun OK gewählt habt, kommt das folgende Info Fenster: Es gibt Hinweise zum zusätzlichen Datenverbrauch, zusätzliche Kosten können entstehen und natürlich geht die ganz Funktion auch auf die Akku-Laufzeit. Hier steht auch, daß max 5 Geräte gleichzeitig auf den Hotspot zugreifen können. Sind keine Geräte mit dem Hotspot aktiv verbunden, wird die Sitzung nach 15 Minuten automatisch beendet. Wichtig ist auch, daß Ihr Euren Hotspot sicher verschlüsselt. Ihr seit schließlich selbst dafür verantwortlich.

Mobiler-Hotspot OS7.1 BlackBerry

Mobiler-Hotspot OS7.1 BlackBerry

.

Mobile Hotspot Optionen

Dort könnt Ihr die SSID/Netzwerk Name des Hotspots ändern z.B: auf “Macberrys Spot”. Die Verschlüsselungart ist frei wählbar und ihr könnt den Timer für die automatische Abschaltung einstellen 5min, 10min, 15min, 20min, 25min, 30min, 45min, 1 Stunde, Nie. Bei der Band Einstellung könnt Ihr 802.11g oder 802.11b wählen.

Verschluesselungsart Mobile Hotspot OS7.1 BlackBerry

Verschluesselungsart Mobile Hotspot OS7.1 BlackBerry

Autoshow off Mobile Hotspot OS7.1 BlackBerry

Autoshow off Mobile Hotspot OS7.1 BlackBerry

.

Optionen - Mobile Hotspot OS7.1 BlackBerry

Optionen – Mobile Hotspot OS7.1 BlackBerry

.

Der Rundgang ist auch schon beendet. Der mobile Hotspot am Torch 9810 lief richtig gut und schnell. Allerdings würde ich Hybrid Versionen nicht auf BlackBerry Smartphones installieren, die ihr täglich nutzt. Einige Funktionen ließen sich nicht bedienen wie z.B.: der Medienordner -Bilder. Also flog diese Vorabversion des OS7.1 ganz schnell wieder runter. Ich wollte es Euch dennoch hier demonstrieren anhand einiger Screenshots. Ich bin gespannt, wann wir im neuen Jahr diese tolle Funktion offiziell von RIM vorgestellt bekommen.

Posted by Macberry   @   15 Dezember 2011

Related Posts

5 Comments

Comments
Trackbacks to this post.
Leave a Comment

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg
Previous Post
«
Next Post
»
Powered by Wordpress   |   Lunated designed by ZenVerse