Follow Me  

Welche PlayBook Features werden unterstützt über die BlackBerry Bridge

Beitrag wurde - 3.678 x gelesen

Mit BlackBerry PlayBook OS 1.0.7.2942 – V2.0.x und BlackBerry Bridge 1.0.5.6 – V2.0 wurde die Funktionalität des BlackBerry Internet Browsing Service (BIBS) über die BlackBerry-Bridge aktiviert.

Über die BlackBerry Smartphone Internetanbindung via BlackBerry-Bridge zum PlayBook, können bestimmte Anwendungen am PlayBook nur eingeschränkt genutzt werden, wenn Wifi nicht verfügbar ist.

In der Tabelle findet Ihr aktuelle native PlayBook-Anwendungen, die Einschränkungen bei der Bridge Anbindung mit dem Internet haben. Diese Informationen stammen vom originalen RIM KB Artikel 28187 und wurden hier übersetzt bereitgestellt.

Anwendung Verhalten

App World

Wi-Fi-Verbindung erforderlich
Video Chat Wi-Fi-Verbindung erforderlich
Music Store Ihr könnt im Katalog blättern, aber keine Songs downloaden oder abspielen.
Kobo Books Wi-Fi-Verbindung erforderlich
NFB Ihr könnt im Katalog blättern, aber keine Videos abzuspielen.
Bing Maps Es ist nicht möglich den Standort zu finden, innerhalb von Gebäuden.
Kamera Es ist nicht möglich den Standort zu finden, innerhalb von Gebäuden.
General Third Party Applications Kann je nach Anwendung unterschiedlich sein. Einige Anwendungen erfordern eine Wifi Verbindung.
Native Email ActiveSync Acounts werden vollständig unterstützt.
IMAP / POP-Konten erfordern eine Wi-Fi- oder Modemverbindung

Einige Programme von Drittanbietern können Einschränkungen bei der Nutzung haben, wenn die Internetverbindung über die BlackBerry Bridge genutzt wird. Dies ist nicht ein Problem mit dem OS oder der BlackBerry PlayBook Bridge-Anwendung. Möglicherweise kann eine Anwendung durch Aktivierung von Thetering (Modemverbindung) Internet-Zugriff bekommen. Thetering funktioniert auch parallel zu einer bestehenden Bridge-Verbindung.

Posted by Macberry   @   3 März 2012

Related Posts

2 Comments

Comments
Mrz 3, 2012
23:20
#1 Daniel :

Gute und nützliche Infos!

Mai 21, 2012
13:18
#2 Andy :

Update zu Playbook OS 2.0.1.358:

Bei OS 2.0.0 war für IMAP noch WiFi Pflicht. Mit Version 2.0.1 funktioniert es auch per Thetering – aber weiterhin nicht über die Bridge (Bridge Version 2.0.0.30).

Die AppWorld kann (wie in den Versionen zuvor) nur zum Löschen von Anwendungen verwendet werden, wenn kein WiFi vorhanden ist.

Die anderen Apps habe ich nicht getestet bzw. verhalten sich so wie im Artikel beschrieben.

Zu den 3rd-Party-Apps:
Ich habe bislang keine Android-App gefunden, die über die Bridge funktioniert – wohl aber per Thetering (nicht jede App, aber viele). Sind offizielle Einschränkungen bekannt, daß der Android Player die Bridge nicht unterstützt? Sind außerdem Einschränkungen bekannt, daß bestimmt native Apps die Bridge nicht nutzen können? Ich wüßte einige, die auf Basis Adobe AIR entwickelt wurden. Das kann Zufall sein, aber vielleicht auch System?

Leave a Comment

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Previous Post
«
Next Post
»
Powered by Wordpress   |   Lunated designed by ZenVerse