Follow Me  

Vodafone gibt OS 7.1.0.825 für BlackBerry Bold 9900 frei

Beitrag wurde - 2.137 x gelesen

Während die Download-Seite auf vodafone.de noch die Version 7.1.0.714 anbietet, ist über RIM’s Website bereits die Version 7.1.0.825 für Vodafone Deutschland erhältlich.

 

RIM-Download-Bereich Vodafone DE Bold 9900 7.1.0.825

 

Bitte beachtet, daß jeder Carrier das BlackBerry OS für das eigene Netz unabhängig frei gibt, und bei Problemen mit einer von ihm nicht freigegebenen Software, keine Unterstützung anbietet! Daher ist die Empfehlung nur für Vodafone Deutschland – Kunden, das Update in Erwägung zu ziehen.

 

Download-Bereich Vodafone DE bei RIM

 

Posted by Andy   @   17 Januar 2013

Related Posts

5 Comments

Comments
Jan 18, 2013
08:17
#1 David :

Zitat: “Daher ist die Empfehlung nur für Vodafone Deutschland – Kunden, das Update in Erwägung zu ziehen.”

Was soll die “schwachsinnige” Aussage den? In der Community werden seit je her die verschiedenen Version der Carrier kreuz und quer installiert ohne das es meines Wissens nach je zu Carrier spezifischen Problemen kam.
Außerdem kann ich sagen das der Support von o2 DE (den ich bis jetzt einmal in Anspruch genommen habe) keine Probleme mit fremden Firmwareversionen hat.

Von daher meine Empfehlung an alle die stehts die neuste Firmware haben wollen … installieren und testen … aber gewarnt sein dann auch in neue Versionen schleichen sich hin und wieder Bugs ;)

Gruß
David

Jan 18, 2013
09:16
#2 Andy :

Hallo David,

daß das in der Community so gehandhabt wird, wissen wir. Dennoch wäre es falsch, jeden aufzurufen – oder zumindest zu suggerieren, daß es vollkommen in Ordnung ist – jede beliebige Firmware zu installieren. Auch wenn Du bei O2 andere Erfahrungen gemacht hast, kannst Du bei einem Carrier auf das Problem stoßen, mit der nicht freigegebenen Firmware, den Support versagt zu bekommen.

Meinst Du, daß RIM und die Carrier den Freigabeprozess zum Spaß machen? Meinst Du, gerade Unternehmen in einem preissensiblen Markt wie diesen, schmeißen einfach massig Geld raus, um Tests durchzuführen, sie man gar nicht braucht?

Bei den Firmwaretests geht es darum, die Integration der Software in das Netz des Carriers zu überprüfen. Denn die verschiedenen Carrier weltweit nutzen verschiedene Hardware verschiedener Herseller mit wiederum verschiedener Firmaware.

Woher weißt Du eigentlich, daß die falsche Firmware keine Probleme auslöst? Auch wenn bei Dir scheinbar alles läuft, kann es beim Carrier Probleme. Auch Netzausfälle und -überlastungen können die Ursache in falscher Software haben.

Trackbacks to this post.
Leave a Comment

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg
Previous Post
«
Next Post
»
Powered by Wordpress   |   Lunated designed by ZenVerse