Follow Me  

Über 50 Mobilfunkanbieter bieten integriertes Carrier Billing über BlackBerry App World an

Beitrag wurde - 742 x gelesen

Integrierte Anbieterabrechnung bietet Vorteile für Mobilfunkanbieter, Entwickler, Content-Anbieter und Kunden.

 

Waterloo, Ontario – 28. November 2012 – Mehr als fünfzig Mobilfunkanbieter bieten jetzt die integrierte Anbieterabrechnung (Carrier Billing) über die BlackBerry App World™ von Research In Motion (RIM) (NASDAQ: RIMM; TSX: RIM) an. Damit ist für RIM ein wichtiger Meilenstein erreicht, da dies sowohl für Mobilfunkanbieter, Entwickler, Content-Anbieter als auch Kunden große Vorteile bietet.

 

Die integrierte Anbieterabrechnung ermöglicht Kunden den Erwerb von Apps über ihr BlackBerry Smartphone und die einfache und bequeme Bezahlung der Einkäufe im Rahmen ihrer monatlichen Mobilfunkabrechnung. Das Bezahlsystem wurde auch in den BlackBerry Payment Service integriert. Entwickler und Content-Anbieter können somit innerhalb einer App, In-App-Käufe (z.B. zusätzliche Ebenen in einem Spiel) anbieten sowie einmalige Käufe oder Abonnements unterstützen.

Die Bezahlung über die monatliche Telefonrechnung bietet Mobilfunkanbietern, Entwicklern, Content-Anbietern und Kunden, deutliche Vorteile. Untersuchungen haben gezeigt, dass die Bereitschaft der Kunden, Apps über die BlackBerry App World zu kaufen, um durchschnittlich 75 % des durch den Mobilfunkanbieter abgewickelten Brutto-Umsatzes gestiegen sind und dass der durchschnittliche mit Apps erzielte Umsatz der Anbieter um 100 % bis 300 % ansteigen, sobald die integrierte Abrechnung angeboten wird.

„Wir freuen uns sehr, dass jetzt über 50 unserer Carrier-Partner die integrierte Abrechnung über die BlackBerry App World anbieten. Unser Engagement gilt weiterhin der Entwicklung innovativer Lösungen zur Unterstützung unserer Partner und der Bereitstellung einer Plattform, die dem gesamten mobilen Ökosystem zugutekommt“, sagt Ronjon Nag, Vice President BlackBerry App World bei RIM.

„Unsere Zusammenarbeit mit RIM verstärkt sich zunehmend und wir freuen uns, dass die integrierte Abrechnung mit Bango immer mehr Kunden auf BlackBerry Smartphones zur Verfügung steht“, kommentiert Ray Anderson, CEO von Bango, dessen Plattform für Mobile Payment Charge-to-Bill-Zahlungen in der BlackBerry App World ermöglicht. „Smartphone-Nutzer setzen zunehmend auf die Bezahlung von digitalem Content über ihre Mobilfunkrechnung und mit RIM ermöglichen wir deren reibungslose Abwicklung.“

„Die Mobilfunkanbieter erkennen die enge und konstruktive Zusammenarbeit mit RIM an. Dass nun mehr als 50 von ihnen die integrierte Abrechnung über die Mobilfunkrechnung anbieten, ist ein wichtiger Meilenstein, der die Qualität dieser Zusammenarbeit belegt. Mobilfunkbetreiber schätzen hierbei sowohl die geschäftlichen Vorteile als auch die Möglichkeit zur stärkeren Kundenbindung über die BlackBerry App World“, sagt Dario Talmesio, Principal Analyst, Informa Telecoms & Media.

Mittlerweile kann die BlackBerry App World in 170 Regionen der Welt genutzt werden und bietet den Nutzern über 100.000 Smartphone-Apps zum Herunterladen an.

Eine vollständige Liste der Mobilfunkanbieter, die integrierte Abrechnung über die BlackBerry App World anbieten, findet sich hier: https://developer.blackberry.com/devzone/appworld

 

Presseerklärung von Research in Motion

Quelle: RIM-Pressekontakt

 

Posted by Andy   @   28 November 2012

Related Posts

1 Comments

Comments
Trackbacks to this post.
Leave a Comment

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg
Previous Post
«
Next Post
»
Powered by Wordpress   |   Lunated designed by ZenVerse