Follow Me  

Entfallen bei BlackBerry 10 – Devices einige Tasten und das TrackPad?

Beitrag wurde - 2.242 x gelesen

Werden BlackBerry 10 – Devices Komforttasten haben? Wird es die Tasten Senden, Menü, Zurück und Ein/Aus sowie das TrackPad weiterhin geben? Was meint Ihr dazu? Was ist Euch wichtig?

 

BlackBerry 10 N-Series Leak

 

Nachdem Bilder und Videos, wie das oben, aufgetaucht sind (wir berichteten), ist im Netz eine Diskussion entbrannt, ob gewohnte, BlackBerry typische Tasten und das TrackPad, mit BlackBerry 10 der Vergangenheit angehören werden.

Es gab früher schon einmal Spekulationen, daß die Tasten Senden, Menü, Zurück und Ein/Aus als Bildschirmtastatur auf dem Touchscreen abgebildet werden könnten. Auch das BlackBerry 10 Dev Alpha – Entwicklergerät besitzt keine dieser Tasten. Dort gibt einen kombinierten Schalter für Ein/Aus und Screen lock, sowie die Medientasten Mute, Volume up und Volume down  - ähnlich dem PlayBook.

Bei Fulltouch-Devices mag dies sinnvoll sein. Ist es aber auch bei  Geräten mit physischer Tastatur? Schließlich schätzen viele BlackBerry-Nutzer Ihre Tastatur. Und als RIM ankündigte, auf jeden Fall ein BlackBerry 10 – Device mit Tastatur anzubieten, wer dachte da nicht daran, alle gewohnten Tasten wiederzufinden? Sicher, die möglicherweise entfernten Tasten gehören nicht zum QUERTZ-Layout, aber gewohnt und praktisch sind sie trotzdem.

Dies gilt natürlich auch für das TrackPad. Denn auch bei Geräten mit Touchscreen erlaubt es eine genauere Positionierung des Zeigers, und steigert dadurch den Komfort.

 

BlackBerry 10 Homescreen

 

Müssen wir auf alle diese Möglichkeiten in Zukunft verzichten? Sollte dies alles über das Touchscreen erfolgen? Nicht umsonst hat RIM bei der BlackBerry 10 – Beta eine weitere Möglichkeit geschaffen, das Menü aufzurufen. Nachdem beim PlayBook OS ein Wisch vom oberen Bildschirmrand das Menü einer App aufruft, ist bei BlackBerry 10 zusätzlich rechts unten, also nahe der Tastatur, eine Schaltfläche für den Aufruf des Menüs vorgesehen. Anstatt der Zurück-Taste, erscheint links unten die gleichnamige Schaltfläche. Den Homescreen erreicht man durch einen Wisch von unten, anstatt mit der Ein-/Aus-Taste. Allerdings ist ein Gesprächsaufbau und -ende dann über das Touchscreen erforderlich. Auf dem Homescreen findet man zum Aufruf entsprechender App links unten das Telefonsymbol. Auch dieses Symbol ist nah an der physischen Tastatur positioniert.

 

BlackBerry 10 Menü-Schaltfläche

 

BlackBerry 10 Zurück-Schaltfläche

 

Für die Komforttasten sehen wir keinen Ersatz. Immerhin ist die Kamera-App, die klassischerweise auf der rechten Komforttaste voreingestellt ist, am BB10-Homescreen rechts unten angeordnet.

Wie seht Ihr das? Genügen Euch die Anpassungen der Oberfläche, oder zieht Ihr dennoch physische Tasten vor? Ist ein TrackPad ein Muß? Oder tauscht Ihr diese Möglichkeiten gerne gegen ein etwas größeres Display ein?

Auch die Fulltouch-Fans sind angesprochen. Wünscht ihr eher ein Tasten wie am Torch 9860 bzw. Curve 9380, oder eher wie am PlayBook und dem Dev Alpha?

Posted by Andy   @   5 Oktober 2012

Related Posts

3 Comments

Comments
Okt 5, 2012
10:27
#1 Anonymous :

So wie beim playbook ,find das klasse :))

Okt 5, 2012
18:00
#2 Christian :

Also wenn die BB10 mit Tastatur so aussehen wie der Entwurf werd ich wohl leider auf nen Touch-Only BB wechseln müssen, obwohl ich die Tastatur vom Bold 9900 liebe. Aber wenn das Design so wird wie das Ding oben, dann würde ich mich schämen mich in der Öffentlichkeit zu zeigen, das Ding sieht nicht schön aus.
Mit den ganzen neuen Features in BB10 scheint mir Fulltouch eh besser in das Bedienkonzept zu passen, mein Favorit wäre ein vertikaler Slider wie beim Motorola Milestone oder HTC Desire Z. Damit können Sie Fulltouch und Tastatur haben und es könnte richtig gut aussehen.

Trackbacks to this post.
Leave a Comment

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg
Previous Post
«
Next Post
»
Powered by Wordpress   |   Lunated designed by ZenVerse