Follow Me  

Hot News: Weitere Bilder vom BBX Smartphone mit dem Codenamen London

Posted in BBX , Gerüchte
Beitrag wurde - 3.668 x gelesen

Auf BlackBerry OS wurde ein weiteres Bild vom vermultich ersten BBX Phone mit dem Codenamen „London“ veröffentlicht. BBX mit QNX = BlackBerry London. Werden die künftigen BBX Phone ausschließlich Fulltouch-Screens haben?

Dies könnte eine Variante des BBX Phones werden, aber das ist derzeit noch unbestätigt. Der Erscheinunsgtermin soll Juni 2012 sein. Das Telefon ist angeblich mit einem TI OMAP Dual-Core-CPU taktet bis 1,5 GHz, 1GB RAM, 16GB internem Speicher, eine 8-Megapixel-Kamera hinten und eine 2-Megapixel an der Vorderseite ausgestattet. Das  London Modell ist angeblich “dünner als das iPhone 4″ und hat ungefähr die gleiche Größe wie ein Galaxy S II.

bbx-smartphone-os-9ba

bbx-smartphone-os-9ba

Das erste BBX Phone soll  äußerlich dem Playbook ähneln, nur etwas kleiner ausfallen. Hier könnt Ihr Euch noch mal die Specs nachlesen. Hier sind alle BlackBerry BBX News noch mal zum  nachlesen.

london-bbx-qnx-os-s8j

london-bbx-qnx-os-s8j

Was sagt Ihr zum Bild? Könnt Ihr Euch die nächste Generation der BlackBerry BBX Smartphones vorstellen? Schreibt mir Eure Meinung!

Posted by Macberry   @   25 November 2011
Tags : , , , , ,

Related Posts

3 Comments

Comments
Nov 25, 2011
17:54
#1 Kevin R. :

Das Design an sich sagt mir erstaunlicherweise zu! Die Bildschirmgröße ist bis fast auf das Maximum ausgereizt um die Gesamtgröße nicht zu sehr zu belasten und es wirkt auch ansonsten sehr kompakt. Auch die Specs klingen zuversichtlich. Ich weiß bloß nicht was ich davon halten soll, wenn BBs in Zukunft wirklich vollends zu Full-Touch-Smartphones werden sollten. Ich male ungern den Teufel an die Wand, aber zumindest wird es für RIM schwer werden sich von der grauen HTC/iPhone/Samsung/etc.-Masse abzusetzen. Schließlich war es bisher immer die Bold oder Curve Reihe, die dank der physikalischen Tastatur die Marke repräsentierte. Und ich bete dafür, dass BBX-Smartphones nicht wie das iPhone in die btwutp (bought to work, used to play) Schiene fallen :$

Author Nov 25, 2011
18:34
#2 Macberry :

Hi Kevin, ich stimme Dir voll und ganz zu. Das hast du sehr gut beschrieben „ganz ohne Tastatur, – die dank der physikalischen Tastatur die Marke repräsentierte.“ Sie müssen auf jeden Fall die Appentwicklung interessanter gestalten – weil wenn sich dann auch nichts tut.. weiß ich nicht, was dann noch hilft.

Nachtrag: Weil nicht jeder immer alle „News“ auf Macberry mitliest, habe ich diese Post erneut verfaßt.

Trackbacks to this post.
Leave a Comment

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Previous Post
«
Next Post
»
Powered by Wordpress   |   Lunated designed by ZenVerse