Follow Me  

BlackBerry Blend 1.2 in der Beta Zone verfügbar

Beitrag wurde - 1.684 x gelesen

Seit wenigen Minuten steht eine neue Beta-Version von BlackBerry Blend zum Download bereit. Was bringt die Neues und wie könnt Ihr sie selbst testen? Das lest Ihr in unserem Artikel.

 

BlackBerry Blend_1.2B23 Beta: Dashboard unter Windows

 

 

Mit BlackBerry Blend erhaltet Ihr Zugriff auf ausgewählte Funktionen Eures BlackBerry 10 – Smartphones – von einem anderen Gerät aus.

 

So bietet Blend die Möglichkeit auf E-Mail-Konten, Textnachrichten (SMS), BBM-Chats, Kalender, Kontakte zuzugreifen, neue zu erstellen und zu ändern. Außerdem die Möglichkeit zu Dateitransfers von/zum BlackBerry-Smartphone durchzuführen.  Ein eingehender Telefonanruf wird Euch darüberhinaus auch am Rechner signalisiert. Wurde das BB10-Phone am BES aktiviert, besteht Zugriff auf den geschäftlichen Teil des Smartphones (entsprechende Freischaltung durch die Administration vorausgesetzt. Achtung lizenzpflichtig!). Außerdem kann der Desktop- bzw. Tablet-Browser dann zum Zugriff auf das Unternehmens-Intranet genutzt werden.

 

Die Neuerungen:

 

  • Links befindet sich nun eine Menüleiste.
  • Neu gestaltetes Dashboard.
  • Der Fortschritt eines Dateitransfers wird angezeigt, der nun auch abgebrochen werden kann. Außerdem besteht eine Historie der Dateitransfers.
  • Auf Benachrichtigungen zu neuen Nachrichten und Erinnerungen an Kalenderereignissen kann nun direkt reagiert werden.
  • Potraitmodus auf Tablets
  • Verbindungsnachricht im BlackBerry Hub kann abgeschaltet werden (in den Einstellungen der Blend-App für BlackBerry 10).

 

Bei Einsatz von BlackBerry Blend im Unternehmen kommt außerdem hinzu:

  • Anzeige einer Meldung zur Information, daß BlackBerry Blend keine S/MIME bzw. PGP verschlüsselten e-mails unterstützt und e-mails ohne Digitale Signatur versandt werden.
  • Bei aktivierten BlackBerry Balance ist es nicht möglich, Daten vom geschäftlichen Bereich in den privaten Bereich zu kopieren.

 

 

Um die Beta-Software herunterzuladen, meldet Ihr Euch in der BlackBerry Beta Zone zu dem Beta-Programm für Blend an. Dort erhaltet Ihr Euch die Software für Windows und Mac. Die Beta-Version der Blend-App für Euer BlackBerry 10 – Smartphone erhaltet Ihr über die App Beta Zone, die Ihr in der BlackBerry World findet.

 

Bei der Software handelt es sich um eine Beta-Versionen. Das bedeutet, daß die Software noch grobe Fehler enthalten kann. Einsatz auf eigene Verantwortung! Der Hersteller erwartet Eure Rückmeldung bei gefundenen Fehlern, die dann im Rahmen des Entwicklungsprozesses (irgendwann) behoben werden.

 

Das nun die manchem Benutzer irritierende oder gar störende Benachrichtigung über eine Verbindung im BlackBerry Hub unterdrückt werden kann, wird Euch sicher freuen. Wir sind gespannt, ob auch zeitnah die fehlende Ergänzung einer e-mail, durch eine hinterlegte Signatur implementiert wird. Denn aktuell müßt Ihr die, insbesondere bei geschäftlichen e-mails verpflichtenden Angaben zum Unternehmen, manuell ergänzen.

 

Posted by Andy   @   28 März 2015

Related Posts

2 Comments

Comments
Trackbacks to this post.
Leave a Comment

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Previous Post
«
Next Post
»
Powered by Wordpress   |   Lunated designed by ZenVerse