Follow Me  

BlackBerry 10 Cascades MapView

Beitrag wurde - 1.214 x gelesen

Im neusten BlackBerry 10 SDK ist Cascades MapView enthalten. Damit können Entwickler tolle (Straßen-)Karten in Ihre Apps integrieren. 

 

Mobile Link YouTube

 

Der RIM-Mitarbeiter Shadid zeigt im Video tolle Effekte, die Entwickler in eigenen Apps nutzen können. Die Kartendarstellung dreht und neigt sich mit dem BB10-Gerät. Auch lassen sich POI (Points of Interests) integrieren und weitere Information dazu abrufen. Selbstverständlich läßt sich der Kartenauschnitt auch verschieben und zoomen.

 

Beispiel-Codes für Entwickler gibt es, wie auch für viele weitere Themen, auf Github.

 

 

Quelle: NerdBerry

Posted by Andy   @   17 Januar 2013

Related Posts

7 Comments

Comments
Jan 18, 2013
09:31
#1 Klaus :

Es wäre schön wenn ihr demnächst wieder Links zu den Quellen einfügen könnt statt nur ein blankes Stück Text. Ich finde es ganz gut, wenn man sich ab und zu den Originalbeitrag anschauen kann und dafür nicht ewig suchen muss. Hat m.M. nach auch einfach was mit Respekt gegenüber den anderen Bloggern zu tun und ich habe das hier in letzter Zeit öfter beobachtet oder mutiert ihr jetzt zum SEO Monster?

Jan 18, 2013
16:49
#2 Andy :

Hallo Klaus,

danke für Deinen Hinweis. Unsere Artikel werden von verschiedenen Redakteuren geschrieben. In der Tat hat MacBerry meist entsprechende Links gesetzt, ich aber nie. Da steckt keine bößartige Absicht hinter. Eher etwas Unwissenheit über mögliche Gepflogenheiten. Professionelle Verlage machen das übrigens auch so. Suchmaschinen hatte ich dabei nie im Sinn.

Manchmal sind Quellenangaben ohnehin schwierig, wenn aus verschiedenen Quellen Informationen kommen. Teils aus vertraulichen Quellen. Oder wenn Wissen zusammengetragen wird, daß sich im Laufe der Zeit aufgebaut hat. Schließlich schreiben wir hier keine akademische Arbeit. Und man kann ja nicht jeden Artikel den man liest, protokollieren, weil man das Wissen später vielleicht mal abruft.

Wenn wir Bilder oder Videolinks aufgreifen oder gar Text zitieren, achten wir natürlich die Arbeit des anderen, und setzen Quellenangaben.

Übrigens wissen wir auch, daß unsere Arbeit auch immer mal wieder in anderen Blogs und Foren landet. Ich erinnere mich noch an einen Fall, in dem mit “from a german blog” referenziert wurde. Früher hatten wir mehr offizielle Trackbacks, obwohl das heute noch immer so ist. (Irgendwann weiß man ja aus alten Trackbacks, woher ein Autor wieder eine Info hat. ;-) Trackbacks sind zwar schön, wichtiger ist es jedoch das der Content paßt und gelesen wird. So gesehen sind wir auch anderen genüber tolerant.

Wir werden aber Deinen Vorschlag auf jeden Fall im Team besprechen. Danke für Dein Feedback!

Jan 18, 2013
22:07
#3 Klaus :

Ich weis, dass ihr Quellen angebt. Aber wenn ihr schon hinschreibt wie z.B. hier (Nerdberry) dann wäre es ja schön wenn man direkt zu dem passenden Artikel von Nerdberry springen kann. Von den “großen” Onlinepublikationen brauchen wir hier glaube ich nicht reden, die schaffen es ja selbst noch zu schreiben “Quelle:Internet”. Gerade ihr als kleiner Blog solltet denke ich Wert drauf legen euren Kollegen auch ein wenig “Linkliebe” zu schenken und nicht nur ein schlichtes (Nerdberry). Das Gefühl wie es ist wenn da nur steht “a german Blog” kennt ihr ja dann sicher selbst. P.S. mich würde mal interessieren wieviele Leute hier mitarbeiten, die About page hört sich nämlich eher nach einer Person an?

Jan 19, 2013
12:53
#4 Andy :

Hallo Klaus,

wie geschrieben, wir besprechen Deinen Vorschlag im Team. Der wird ernst genommen!

Allerdings nehmen wir “a german blog” nicht so persönlich. Daher erwarten wir auch Toleranz von anderen. Das war eigentlich das, was ich Dir mit der Erwähnung dessen sagen wollte.

In letzter Zeit waren hier vier Leute mehr oder weniger direkt beteiligt. Indirekt zum Beispiel durch Recherche oder Nachstellung von technischen Gegebenheiten. Die About-Page ist eines von dem, das wir einem Review unterziehen wollen. Ursprünglich begann es aber in der Tat mal als One-Man-Show.

Wir machen das hier ja aus purem Hobby. Wir haben Fulltime-Jobs und ein Privatleben. Außerdem wenden sich immer mal wieder Leser mit mehr oder weniger kniffligen Problemen mit Ihrem BlackBerry, den wir gerne helfen. Zusammen mit den News, macht das schon eine Menge Arbeit.

Vielen Dank für Dein Interesse. :-)

Trackbacks to this post.
Leave a Comment

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg
Previous Post
«
Next Post
»
Powered by Wordpress   |   Lunated designed by ZenVerse