Follow Me  

BlackBerry 10 Trainingsunterlagen geleakt

Beitrag wurde - 2.243 x gelesen

Für einen erfolgreichen Start von BlackBerry 10 ist es wichtig, daß die Mitarbeiter der Mobilfunkanbieter die Vorzüge des neuen Systems kennen. Die Trainings bei den Carriern laufen bereits. Nun sind Schulungsunterlagen an die Öffentlichkeit gekommen.

 

BB10 - Informationen

 

Sicherlich steht dort wenig Konkretes drin. Denn schließlich sollen die Zielgruppe der Trainingsteilnehmer – Verkäufer – binnen 15 Minuten die Key Features von BB10 kennen. Die Schulungsunterlagen verraten aber neben vielem, über das wir auf MacBerry berichtet hatten, einige zusätzliche, interessante Dinge.

 

Offiziell sind es nun also mindestens 70.000 Apps, die für BlackBerry 10 ab Launch zur Verfügung stehen. Außerdem 20 Millionen Musikstücke. Weiterhin Video und TV. Wir dürfen gespannt sein, wann Video und TV in Deutschland verfügbar sein werden. Denn auf dem PlayBook gibt es dies momentan nur in Nordamerika.

 

Der Diskussion im Netz, welcher Akku denn nun im BlackBerry Z10 steckt, sollte damit beantwortet sein: 1800 mAh. Telekom-Presse.at hatte kürzlich – vermutlich irrtümlich – von 2100 mAh berichtet. Und wie es sich für einen BlackBerry gehört, ist der Akku auswechselbar. In Amerika ist der Akku BlackBerry L-S1 bereits in Online Shops gesichtet worden.

 

Endlich erfahren wir mehr über BlackBerry Remember auf Seite 17: Die Aufgaben-/Notizen-App unterstützt die Synchronisation mit Evernote. Das wird auch PlayBook-Nutzer freuen. Denn die Evernote-App für das PlayBook  unterstützt keine lokale Speicherung der Daten, sondern dient nur als Web-Client. Das dürfte sich nun mit BlackBerry 10 mit Remember ändern. Alternativ läßt sich Remember mit MS Outlook synchronisieren. Wir sind gespannt, inwiefern Lotus Notes unterstützt wird, das ebenfalls in vielen Unternehmen im Einsatz ist.

 

Auf Seite 10 ist gut zu sehen, wie Screen Share im BBM – Video-Chat aussieht. Auf Seite 26 ist beschrieben, daß auch Dokumente, Bilder usw. geteilt werden können.

 

Die TimeShift-Funktion, die wir von der Kamera kennen, wird auch in Story Maker nutzbar sein. Dies  erfahren wir auf Seite 29. Story Maker ist ein Video-Editor, der aus dem Kauf von Jaycut hervorging.

 

Interessant ist auch Seite 7. Die Dame hat ein Slider-Device in der Hand. Darüber, ob es sich nur um ein Symbolfoto handelt – also irgendein anderes (Nicht-BB-)Gerät – oder bereits ein BB10-Slider dahinter steckt, wissen wir nicht.

 

Die Folien könnt Ihr hier Online durchblättern.

 

Im Bild oben könnt Ihr sehen, daß es eine Möglichkeit geben wird, Kontaktdaten von Eurem bisherigen BlackBerry-Smartphone nach BlackBerry 10 zu übernehmen. Es wird außerdem eine BlackBerry 10 Setuppage geben.

 

 

Quelle: CrackBerry

 

 

Posted by Andy   @   17 Januar 2013

Related Posts

5 Comments

Comments
Jan 17, 2013
18:02
#1 Miguel :

BB10 mit ne 2100 mAh starken akku wäre super gewesen.Zuschade um wahr zusein.Warten wir’s ab.

Trackbacks to this post.
Leave a Comment

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg
Previous Post
«
Next Post
»
Powered by Wordpress   |   Lunated designed by ZenVerse