Follow Me  

Ein weiterer Schritt in Richtung BlackBerry 10 – BlackBerry 10 Gold SDKs

Beitrag wurde - 2.788 x gelesen

Nachdem die offizielle Vorstellung von BlackBerry 10 für den 30. Januar 2013 angekündigt wurde, hat RIM nun die Veröffentlichung der Gold Version des BlackBerry 10 SDK für den 11. Dezember 2012 bestätigt.  Somit können Entwickler ihre letzten Tests rechtzeitig zur kommerziellen Veröffentlichung der BlackBerry 10 Smartphone OS und vor Annahmeschluss in der App World am 21. Januar 2013 beenden. Davor wird RIM am 29. November 2012 ein Beta-Update mit einer wichtigen Neuerung für BlackBerry WebWorks HTML5-Werkzeuge veröffentlichen.

 

Cascades beta roadmap

 

Wir haben viele Stichtage für BlackBerry 10-Entwickler erfüllt und alle sollten sich den 11. Dezember 2012 in ihren Kalendern anstreichen. An diesem Tag werden wir die Gold-Version der BlackBerry 10 SDKs veröffentlichen. Ab dann können Sie Ihre letzten Tests durchführen und Ihre App in dem Wissen einreichen, dass sie auf der kommerziellen Veröffentlichung der BlackBerry 10 Smartphone OS laufen wird.

 

Es gibt noch ein anderes wichtiges Datum – den 29. November 2012. An diesem Tag werden wir ein Beta-Update veröffentlichen, das Fehlerbereinigungen aber auch ein wichtiges Updates für Web-Entwickler enthält: unsere BlackBerry® WebWorks™ HTML5 Werkzeuge werden erneuert, um mehr Funktionalitäten zu bieten und weitergehender mit unseren nativen Werkzeugen übereinzustimmen. Wir ermutigen Entwickler, ihre Apps mit dieser Beta SDK-Veröffentlichung fertig zu stellen.

 

Ein kurzer Überblick über die wichtigsten Termine:

  • 29. November – BlackBerry 10 SDK Update
  • 29. bis 30. November – BlackBerry® Jam Asia (in Bangkok, Thailand)
  • 11. Dezember – Veröffentlichung des BlackBerry 10 Gold SDK
  • 21. Januar – Annahmeschluss für Apps in der BlackBerry App World™ für die Aktion ‚10k Developer Commitment‘, bei der wir  einen Umsatz von 10.000 USD in den ersten beiden Jahren garantieren (1, 2).
  • 30. Januar – Offizielle Vorstellung von BlackBerry 10
  • 5. bis 6. Februar – BlackBerry Jam Europe (in Amsterdam)

 

1) “Earns” bezieht sich auf die Summe, die Kunden für bezahlpflichtige Downloads und In-App-Zahlungen mit BlackBerry Payment Services zahlen, abzüglich Rückerstattungen und abzüglich der entsprechenden Steuern, die in der Zahlungssumme für Kunden enthalten sind, multipliziert mit dem Anteil von Verkäufen durch den Anbieter. Dies wird im Vendor Agreement festgelegt. “Earns” beinhaltet keine Werbeeinnahmen. Alle Bedingungen erfahren Sie unter ‘Terms und Conditions’.

2) Maximal 10.000.000USD werden mit diesem Angebot ausgegeben. Maximal eine (1) Auszahlung pro Anbieter. 12-Monatszeitraum wird von RIM festgelegt.

 

Mehr Details finden Sie auf dem Inside BlackBerry for Developers Blog.

 

Quelle: Pressekontakt RIM Deutschland

Posted by Andy   @   18 November 2012

Related Posts

6 Comments

Comments
Trackbacks to this post.
Leave a Comment

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Previous Post
«
Next Post
»
Powered by Wordpress   |   Lunated designed by ZenVerse