Follow Me  

Ankündigung: Porsche Design – Smartphone P9983 mit BlackBerry 10

Beitrag wurde - 2.093 x gelesen

Am 17.09.14 stellten BlackBerry und Porsche Design das neue Smartphone P9983 in Dubai vor. Es vereint die Technik des „besten Smartphones aller Zeiten“ (BlackBerry Q10) mit edlen Materialien und einem ultra-modernen Design.

 

BlackBerry Porsche Design_P9983

 

 

Im Innern des P9983 werkelt eine Snapdragon S4 Dual-Core-CPU mit 1,5 GHz und 2 GB RAM. Im Gegensatz zum BlackBerry Q10 ist aber ein interner Speicher von 64 GB für OS, Apps und Daten vorhanden, der natürlich auch per Micro-SD-Karte, um bis zu 128 GB für Daten erweitert werden kann.

 

Die Volltastatur enthält eckige Tasten. Wie bereits beim BlackBerry Porsche Design P9981, dem noblen Pendant des berühmten Bold 9900, wurde die Tastatur des Geräts, das als Grundlage diente (also in diesem Fall des BlackBerry Q10), für das Porsche-Modell verändert. Interessant ist nun, wie gut es sich auf der Porsche-Tastatur tippen läßt. Beim P9981 ging das, eigener Erfahrung nach, erstaunlich gut. Deshalb ist unsere Erwartung dementsprechend hoch. Und bei dem Verkaufspreis von 1650,- Euro für den neusten BlackBerry 10 – Spross auch auf jeden Fall legitim.

 

Der Touchscreen löst mit 720 x 720 Pixel auf (330 PPI). Er ist – wie beim Q10 – quadratisch und besitzt eine Diagonale von 3,1 Zoll (7,88 cm). Auch die Kameras mit 8 Mio Pixel / Autofokus / Flash / 1080p-HD-Videoaufzeichnung bzw. in der Front mit 2 Mio Pixel / 3-fach-Digitalzoom / 720p-HD-Videoaufzeichnung besitzen beide Bildstabilisierungsfunktionen und gleichen dem Q10. Wie beim Q10, ist der 2100 mAh Akku austauschbar. Auch Gewicht und Abmessungen des P9983 entsprechen mit 119  x 67,1 x 10,6 mm und 140g in etwa dem Q10.

 

Auf der Rückseite finden wir das Glass-Weave-Design des Q10 wieder. Allerdings ist erstrahlt das Gehäuse des P9983 in Hochglanz, während das Q10 eine matte Oberfläche besitzt. Aber auch die Tastatur erhielt die optische Struktur.

 

Zudem haben BlackBerry und Porsche Design dem P9983 ein paar weitere exklusive Komponenten beigefügt. Neben dem bereits erwähnten, größeren Flash-Speicher mit 64 GB gehören dazu ein exklusives Design und edele Materialien: Ein Edelstahl-Porsche-Schriftzug, eine Kameralinse aus Saphierglas, das Reiseladegeräte für den internationalen Einsatz sowie Reinigungstuch und Headset mit Porsche Design Schriftzug bzw. Logo. Außerdem besitzt das P9983 eine PIN, die mit 2AA beginnt, und damit auch Eure Chat-Partner erkennen läßt, daß Ihr Besitzer eines Porsche Design – Device seid. Als Zubehör wird außerdem ein handgefertigtes Ledercase in acht verschiedenen Farben erhältlich sein.

 

Auch die beliebte Uhr-App mit Ziffernblatt im Porsche Design, wird das P9983 wieder mitbringen. Das P9983 wird bereits mit OS 10.3.x erscheinen.

 

Die genauen Technischen Daten des Geräts verrät die BlackBerry-Website. Im Porsche-Design-Shop wird eine Lieferzeit von 2 – 6 Wochen genannt. Preis: 1650,- Euro.

 

Und damit Ihr noch etwas schwärmen könnt, hat BlackBerry ein Unboxing-Video bereitgestellt.

 

Mobile Link YouTube

 

 

Für Fans von Full-Touch-Devices ist bereits seit einiger Zeit das BlackBerry P9982 erhältlich, das eine exklusive Version des Z10 darstellt.

 

 

 

Quelle: Telekom-Presse und BlackBerry

 

Posted by Andy   @   18 September 2014

Related Posts

2 Comments

Comments
Trackbacks to this post.
Leave a Comment

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Previous Post
«
Next Post
»
Powered by Wordpress   |   Lunated designed by ZenVerse