Follow Me  

Vorstellung des BlackBerry Passport Silver Edition

Beitrag wurde - 1.473 x gelesen

Die Gerüchte nach dem neusten Smartphone der BlackBerry – Familie haben nun ein Ende. Nach Namen wie Oslo, Dallas und P9984 hat der kanadische Hersteller heute das BlackBerry Passport Silver Edition vorgestellt.

 

BlackBerry Passport Silver Edition (Vorder- und Rückseite)

 

Neben „abgerundeten Ecken“ unten, die auch die damals speziell für den nordamerikanischen Telefonanbieter AT&T produzierte Passport-Ausführung bekam (beim AT&T-Modell wurden allerdings alle Ecken abgerundet), wurde das Design auch insbesondere auf der Rückseite des Geräts überarbeitet. Die Kamera sowie die Abdeckung, unter der sich Nano-SIM- und Micro-SD-Schächte verbergen, stechen nun optisch prägnanter hervor. Außerdem ist ein Großteil der dunklen Rückseite mit einem dezenten Diamant-Muster überzogen, das auch eine gute Griffigkeit erwarten läßt. Zusammen mit dem verstärkten Edelstahl-Rahmen wirkt das Gerät sehr edel. Welche Verbesserungen die Tastatur erfahren hat, verrät der Hersteller nicht. Möglicherweise wurde der Druckpunkt der Tasten besser abgestimmt.

 

Mit an Board ist jedoch BlackBerry OS 10.3.2, das von vielen Nutzern auch bereits für die bislang erhältlichen BlackBerry 10 – Geräte erwartet wird.

 

Angeboten wird ist das neue Passport zunächst in Nordamerika. Es wird dort zur Einführungsphase mit kostenlosem Zubehör ausgeliefert. Mit einer Verfügbarkeit in Europa rechnen wir in einigen Wochen. Ein Preis ist nicht bekannt, aber wir schätzen einen Startpreis von 549 – 599 Euro. Also in der Preislage, in der auch andere Modelle des BlackBerry Passport verkauft werden.

 

Einen ersten Eindruck könnt Ihr Euch beim offiziellen Unboxing-Video des Herstellers bilden:

 

Mobile Link YouTube

 

 

Technische Daten des Passport SE (Auszug)

  • Quadratischer Touchscreen mit 4,5 Zoll Diagonale, Auflösung 1440 x 1440 Bildpunkte (453 PPI), LCD, Corning Gorilla Glass 3
  • Qualcomm Snapdragon 800 mit 2,2 GHz Quad-Core CPUs (MSM8974-AA), Adreno 330, 450 MHz GPU
  • 3 GB RAM
  • 32 GB Flash-Speicher, erweiterbar durch Micro-SD-Karte (max. 128 GB)
  • Integrierter, fest installierter 3450-mAH-Akku
  • Kamera mit 13 Megapixel und Autofokus, Bild- und Videostabilisator, 5-facher digitaler Zoom, LED-Flash und 1080p-Videoaufzeichnung
  • Frontkamera mit 2 MP mit festem Fokus, Bild- und Videostabilisator, 3-facher digitaler Zoom, 720p-Videoaufzeichnung
  • Physische Tastatur mit 3 Reihen und kapazitiven Touch-Funktionen
  • Mobilfunk: LTE, HSPA+, GSM/GPRS/EDGE Quadband, Nano-SIM-Steckplatz
  • WiFi: 802.11 b/g/n für 2,4 GHz / 802.11 a/n für 5 GHz / 802.11 ac für 5 GHz, WiFi-Direct, Miracast
  • Bluetooth 4.0 LE
  • NFC
  • GPS
  • Abmessungen: 131,4 x 90,5 x 9,25 mm
  • Gewicht: 205 g

 

Die technischen Daten, abgesehen von den geringfügigen Abweichungen von Abmessungen und Gewicht, sind unverändert zu den anderen Passport-Modellen. Ob aber ein drahtloses Laden des Akkus – wie bei der AT&T-Version des Passport – möglich ist, ist uns nicht bekannt.

 

 

 

Quelle: BlackBerry

 

Posted by Andy   @   4 August 2015

Related Posts

0 Comments

No comments yet. Be the first to leave a comment !
Leave a Comment

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Previous Post
«
Next Post
»
Powered by Wordpress   |   Lunated designed by ZenVerse