Follow Me  

Erste Eindrücke vom BlackBerry PopUp Store in Frankfurt am Main

Post image of Erste Eindrücke vom BlackBerry PopUp Store in Frankfurt am Main
Beitrag wurde - 2.522 x gelesen

Vom 23. September bis einschließlich 18. Oktober 2015 (Update: Bis 31. Dezember) könnt Ihr in Frankfurts City alle aktuellen BlackBerry – Geräte live ansehen, anfassen, ausprobieren und auch direkt kaufen. Obwohl das Ladengeschäft in der Frankfurter Fußgängerzone offiziell erst am Mittwoch öffnet, hatten wir bereits heute die Möglichkeit uns dort umzuschauen. Natürlich haben einige Fotos gemacht, damit Ihr Euch einen Eindruck davon machen könnt, was dort geboten wird.

 

PopUp Store Eingang

 

Der BlackBerry PopUp Store wird nun knapp vier Wochen in der belebten und beliebten Shopping-Mall MyZeil direkt in der Innenstadt von Frankfurt am Main – Nähe der Hauptwache – die Pforten für Euch öffnen.

Update: Der Shop hat noch bis zum 31.12.2015 geöffnet!

 

Bereits beim Betreten des Stores stellt Ihr fest, daß Sicherheit für BlackBerry ein wichtiges Thema ist, denn Ihr lauft direkt auf den am Eingang plazierten Safe zu, auf dem Euch provokant ein „Knack den BlackBerry Safe“ herausfordert. Anschließend lassen wir die Kassen-Theke, im wahrsten Sinne des Wortes, links liegen.

 

Da der Shop nur für eine kurze Dauer angelegt ist, versprüht er den individuellen Charme eines Lofts. Denn die unverkleidete Decke mit den freigelegten Kabeln, Rohren, Klimaanlage und Lautsprechern schaffen ein unverwechselbares Feeling.

 

Wenn der Blick überhaupt nach oben wandern sollte. Denn während die Ladenmitte zu (Beratungs)Gesprächen an Tischen mit Barhockern einladen, findet Ihr links und rechts Auslagen aller aktuellen Geräte zum Ansehen und Ausprobieren.

 

PopUp Store Geräteauslage

 

Das BlackBerry Passport ist in der schwarzen und weißen Ausführung an Board. Direkt daneben liegt das brandneue Passport Silver Edition. So könnt Ihr die Varianten gut vergleichen. Außerdem sind natürlich auch das Full-Touch-Smartphone Leap und das Modell Classic, mit dem bewährtem TrackPad und physischer Tastatur, ausgestellt. Alle Geräte sind mehrfach aufgebaut, so daß sich dort auch mehrere Kunden nicht in die Quere kommen und Ihr ausführlich ausprobieren könnt.

 

An den Wänden zeigen Flatscreens die aktuelle Smartphone-Pallette. Die Bildschirme wurden interessanterweise hinter einem Gitter montiert – als Blickfang. (Vielleicht sollen die Gitter ebenfalls Sicherheit symbolisieren?) Hinten im Geschäft befindet sich noch eine Chill-Ecke mit bequemen Sitzmöbeln.

 

PopUp Store Vitrinen

 

In zwei Vitrinen werden auch Display-Schutzfolien und Taschen angeboten, damit das neu erworbene BlackBerry – Smartphone auch lange wie neu aussehen. Das ausgestellte Angebot könnte jedoch – unserer Meinung nach – größer sein. Denn BlackBerry hat viel mehr gutes Zubehör im Angebot.

 

Weiteres Zubehör, auch für alte Geräte, können über ein Kiosksystem mit großem Tochscreen bestellt werden. Der von uns befragte BlackBerry-Mitarbeiter vermutete, daß noch mehr Original BlackBerry – Zubehör direkt in die Auslage kommt, war sich aber dazu nicht sicher.

 

Die Preise der angebotenen Smartphones sind für einen Hersteller-Marken-Shop durchaus attraktiv:

  • Leap 219,-
  • Classic 319,-
  • Passport 439,-
  • Passport Silver Edition 519,-

 

Wie sich die Beratung des Verkaufspersonals schlägt, konnten wir auf dem kleinen Event heute Abend, der für Presse, BlackBerry Elites und Partner abgehalten wurde, natürlich kaum „Undercover“ testen. Aber wir gehen davon aus, daß aufgrund der unmittelbaren Nähe des Shops zu den Experten des Herstellers keine Eurer Fragen zu den angebotenen Produkten offen läßt. Wir werden aber sicherlich in ein paar Tagen nochmals dort vorbeischauen, um die Atmosphäre und die Resonanz der Besucher live zu erleben.

 

Apropos BlackBerry Elite. Für die musikalische Untermalung des Presse-Events mit tiefen Beats sorgte der deutsche DJ und Entwickler FunkyDread live und stilecht – weil mit Hilfe seines BlackBerry Passport, das sich unscheinbar in sein professionelles DJ-Equipment einfügte.

 

Zu finden ist der BlackBerry PopUp Store noch bis zum 18. Oktober 2015 im MyZeil in Frankfurt am Main, im zweiten Obergeschoss hinten rechts – wenn Ihr die Mall durch den Haupteingang von der Fußgängerzone „Zeil“ betreten habt.

 

Wir hoffen, daß der Shop in seinem kleinen Rahmen ein großer Erfolg wird und freuen uns über das Zeichen „Wir sind noch da für Euch“ von Seiten BlackBerry.

 

Wenn Ihr also in der Nähe seid, geht doch mal rein!

 

Posted by Andy   @   22 September 2015

Related Posts

9 Comments

Comments
Sep 23, 2015
08:19
#1 Stefan Wipprecht :

Ich werde es leider nicht schaffen, diesen Store zu besuchen. Aber eurer Artikel gab einen guten Einblick. Solche Geschäfte wären in jeder Großstadt angebracht. Dazu progressives Marketing.
Super dass Ihr dort wart.

Viele Grüsse
Stefan Wipprecht

Sep 23, 2015
08:43
#2 Andy :

Hallo Stefan,

danke für Dein Feedback. Es hat ja auch Freude gemacht dort.

Auf Nachfrage erfuhren wir, daß momentan (weltweit) kein weiterer Shop dieser Art geplant ist. Aber vielleicht sind die Erkenntnisse aus Frankfurt ja Mitte Oktober positiv, so daß BlackBerry dann anders darüber denkt.

Welcher Ort schwebt Dir denn vor?

Sep 23, 2015
15:08
#3 Stefan Wipprecht :

Nun vielleicht nicht in jeder Großstadt. Aber Metropolen wie München, Hamburg und Berlin zum Beispiel.

Nov 8, 2015
16:23
#4 FunkyDread :

Schöner Bericht! Vielen dank für’s erwähnen! Die Musik vom Opening gibt’s hier : https://www.mixcloud.com/BerryBeatz/funkydread-opening-session-blackberry-pop-up-store-in-myzeil-frankfurt_germany/
Und hier

Trackbacks to this post.
Leave a Comment

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg

Previous Post
«
Next Post
»
Powered by Wordpress   |   Lunated designed by ZenVerse